Kraiburg

Ein Besuch lohnt sich des alten, verwinkelten Stadtbilds wegen. Sehenswert ist der fast quadratische Marktplatz mit dem Marmorbrunnen (1652), dem Haus mit dem Renaissanceportal und der Kirche.