Demmin Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
Mehr
Weniger
minprice:
Mehr
Weniger
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Direkt am Strand, mitten im Ostseebad oder im Nationalpark in atemberaubender Natur: Die DJH-Jugendherbergen auf Rügen, in Stralsund und auf dem Darß liegen dort wo Mecklenburg-Vorpommern am schö…
Buchen Sie hier die beliebesten Führungen durch die UNESCO Hansestadt Stralsund: Backsteinstadt am Meer Bereits aus der Ferne wirkt Stralsund wie eine Stadt, die um ihre Schönheit und Stärke wei…
Das Heilbad Waren (Müritz) ist das Herz der Mecklenburgischen Seenplatte. Vom malerischen Städtchen mit den liebevoll sanierten Fachwerkhäusern aus lässt sich das „Land der tausend Seen“ am…
Seit 30 Jahren befährt die „Weisse Flotte Müritz“ Häfen zwischen der Müritz, dem Plauer See und Rheinsberg. Dazu bietet Sie mit ihren 8 Fahrgastschiffen einen gut ausgebauten Linienverkehr auf…
Die Peene gilt als einer der letzten naturbelassenen Flüsse in Europa und wird deshalb auch gern "Amazonas des Nordens" genannt. Wer den Fluss von Demmin aus im Kanu entlangpaddelt, kommt in eine…
Hotel auf einer Anhöhe am Stadtrand mit Blick über die Trebelniederung.
Gemütlich sitzen die Gäste zwischen den dicken Holzbalken der unter Denkmalschutz stehenden "Achtständer-Turmwindmühle" und lassen es sich bei rustikaler Küche gut gehen.
Das Restaurant serviert Kartoffeln und Spargel aus dem eigenen Anbau, Rindfleisch aus der eigenen Herde und Wild aus den heimischen Wäldern. Frische ist also garantiert.
Das Restaurant mit kleinem Hotelbetrieb serviert Kartoffeln und Spargel aus dem eigenen Anbau, Rindfleisch aus der eigenen Herde und Wild aus den heimischen Wäldern. Frische ist also garantiert.
Stadtinformation.
Gebäude und Szenen aus der Zeit des späten Mittelalters sind auf der Fischerinsel entstanden. Der Erlebnisbereich vermittelt Wissenswertes zu alten Handwerkstechniken, wie Schmiedehandwerk, Spinnen…
Werden die Demminer nach der Lage ihrer Stadt gefragt, antworten sie gern: im "Dreistromland". Das vorpommersche Demmin entstand an der Mündung von Tollense und Trebel in die Peene und war Grenzstadt…
Die spätgotische, dreischiffige Backsteinhalle stammt aus dem 14. Jh. Die reich gegliederte Turmspitze, die den 95,8 m hohen Westturm seit 1857 ziert, ist in ihrer Art einmalig in Mecklenburg-…
Das Haus "Zur Birke" bietet seinen Gästen Konferenzräume. Die Rezeption des Hauses ist durchgehend besetzt. Die insgesamt 5 Zimmer (davon 4 Doppel- und ein Einzelzimmer) sind mit TV ausgestattet.…
Es stehen insgesamt 15 Zimmer zur Verfügung.
Das Haus "Pension Bienenhof" bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (Parkplätze). Kinder sind hier gern gesehene Gäste. Die insgesamt 3 Zimmer (davon 2 Doppel- und ein Einzelzimmer) und die…
Informationen zu den Parkgebühren erhalten Sie unter der angegebenen Telefonnummer.
Das Hotel Demminer Mühle in Demmin bietet Unterkünfte mit einem Garten und einer Terrasse. Zu den Einrichtungen der Unterkunft gehören ein Zimmerservice und ein Bankautomat sowie kostenfreies WLAN…
Die Alte Spedition bietet Stadtblick, kostenfreies WLAN und kostenfreie Privatparkplätze in Demmin. Jede Unterkunft verfügt über eine Küche mit einem Geschirrspüler und einer Mikrowelle, einen…
Das Houseboat auf der Peene Demmin - DMS02102-Nya befindet sich in Verchen. Die Küchenzeile ist mit einem Kühlschrank, einem Kochfeld und einer Kaffeemaschine ausgestattet. Greifswald liegt 39 km…
Das Houseboat auf der Peene Demmin - DMS02102-NYB befindet sich in Verchen. Das Boot verfügt über eine Küchenzeile mit einem Kühlschrank, einem Kochfeld und einer Kaffeemaschine. Greifswald liegt…

Freizeit & Sport

Naturerlebnisbad BiberburgNordsackgasseMai–Sept.; Tennis & Squash CenterKlänhammer Weg3 a. Schiffs(rund)fahrten auf dem Kummerower See und auf der Peene.

Wegen ihres Fischreichtums sind die Gewässer rund um Demmin ein Paradies für Angler. 35 Fischarten kommen vor.

Sonstige Sport & Wellness

Angeln

Die Seenplatte ist ein hervorragendes Angelrevier. Vor allem werden Aale, Hechte, Karpfen, Zander und Schleie gefangen. Für Feriengäste wurde in Mecklenburg-Vorpommern der sogenannte Touristen-Fischereischein eingeführt, der für 20 Euro in zahlreichen Ausgabestellen erhältlich ist. Er gilt bis zu 28 Tage und kann mehrmals im Jahr jeweils bis zu 28 Tage verlängert werden (Verlängerungsbescheinigung: 13 Euro). Der Schein ist Voraussetzung, um die Angelerlaubnis für das jeweilige Gewässer zu erhalten. Wo es Fischereischeine und Angelgenehmigungen gibt, wissen die Tourist-Informationen (www.mv-maritim.de, www.angeln-in-mv.de).

Erlebnisbad

Um Gästen in der kühlen Jahreszeit Badespaß zu bieten, haben sich etliche Hotels Schwimmbäder zugelegt. Gegen Gebühr stehen diese meist auch Nichthotelgästen offen. In der Region sorgen außerdem drei täglich geöffnete Erlebnisbäder mit Pools, Saunen, Whirlpools, Strömungskanälen und vielem mehr für Badespaß: Oase (Plauer Chaussee7Güstrow0384 85580www.oase-guestrow.de); Müritz-Therme (Am Gotthunskamp14Röbel039931 51490www.mueritz.de/therme); Land Fleesensee SpaGöhren-Lebbin039932 80500www.landfleesenseespa.de

Golf

Den 18-Loch-Sea-Course, den 9-Loch-Akademie-Platz zum Üben für Einsteiger sowie das Golfodrom mit zwölf verschiedenen Übungsstationen, darunter acht überdachte Abschlagplätze, gibt es beim Landhotel Schloss TeschowTeschow03996 1400www.gc-schloss-teschow.de.

Ein Traum für Anfänger, Fortgeschrittene und Professionals ist der Golf- & Country Club FleesenseeGöhren-Lebbin039932 80400www.golfclub-fleesensee.de. Fünf Golfplätze mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, darunter drei 18-Loch- und zwei 9-Loch-Plätze liegen eingebettet in die reizvolle ursprüngliche Natur. In der Golfarena können Sie Ihre Schläge verbessern.

Boot

Hausboote

In Mecklenburg-Vorpommern darf jeder Kapitän sein. Denn auf einem Großteil der Seen und Wasserstraßen ist Hausbootfahren ohne amtlichen Sportbootführerschein möglich. Pflicht ist eine dreistündige Einweisung in Theorie und Praxis durch den Bootsvermieter, der einen Charterschein nur für dieses Boot und die gebuchte Fahrt ausstellt. Solche Hausboote dürfen nicht länger als 15 m sein, nicht schneller als 12 km/h fahren und nicht mehr als zehn Personen an Bord haben. Hausboote sind komplett ausgestattete schwimmende Ferienwohnungen mit großem Balkon – dem Deck. Buchung z. B. bei Kuhnle-ToursBoekerstr.1Rechlin039823 2660www.kuhnle-tours.de.

Kanu und Kajak

Boote der verschiedensten Art stehen in zahlreichen Ferienorten zum Mieten bereit. Mehrere Unternehmen bieten geführte Kanutouren an, zu denen oft auch Personen- und Bootstransfer gehören. Naturkundliche Kanutouren, die etwa vier Stunden dauern, führt die Kanustation GranzowGranzow039833 21800www.kanustation-granzow.de durch. Zahlreiche Kanutouren, z. B. die 10-Seen-Runde über 42 km oder die 20 km lange Paradiestour über den Krakower See, sind unter www.tausend-seen.de aufgeführt.

Fahrrad

Das flache Land ist bei Radlern beliebt. Das Radwegenetz wurde in jüngster Zeit stark ausgebaut, Fernradwege stellen die Verbindung zu anderen Regionen her. So führt der Fernradweg Berlin–Kopenhagen durch Mecklenburg über Neustrelitz, Waren, Krakow am See und Güstrow (www.bike-berlin-copenhagen.com). Bei längeren Touren und dem leicht hügeligen Gelände der Mecklenburgischen Schweiz sind Pedelecs eine Alternative. Ausleih- und Ladestationen für die umweltfreundlichen Elektrofahrräder gibt es auf der gesamten Strecke, sie liegen nicht weiter als jeweils 35 km auseinander (www.auf-nach-mv.de, www.movelo-mv.de). Rund 190 km lang sind die Radwege im Müritz-Nationalpark. Fahrrädervermieter finden Sie in fast allen Ferienorten, auch Hotels haben häufig Räder für ihre Gäste. Komfort-Radwandertouren mit Gepäckservice bietet Die Mecklenburger RadtourZunftstr.4Stralsund03831 280220www.mecklenburgerradtour.de.

Reiten

Ausritte in der endlos erscheinenden Wald- und Wiesenlandschaft faszinieren Pferdefreunde. In den letzten Jahren sind viele modern ausgestattete Reiterhöfe entstanden; meist haben sie auch Boxen für Gastpferde. In zahlreichen Ferienorten sind auch Kutschen und Kremser für Ausfahrten zu mieten. Auskunft: Landurlaub Mecklenburg-Vorpommern e. V.Platz der Freundschaft1Rostock0381 4030631www.landurlaub.m-vp.de

Wandern

Wer meint, Wandern gehe nur in den Bergen, der sitzt einem Klischee auf. Gerade Wandern wird im wasserreichen Mecklenburg-Vorpommern immer beliebter, zu Fuß raus in die Natur, sich bewegen, frische Luft tanken und dabei noch jede Menge erleben: eine märchenhafte Natur im Spiel der Jahreszeiten genießen oder seltene Tiere und Pflanzen entdecken. Der Müritz-Nationalparkweg schlängelt sich auf 165 km zum großen Teil durch pure Wildnis, tangiert Wesenberg und Neustrelitz. In neun Etappen von 10 bis 24 km ist er auch von ungeübten Wanderern gut zu bewältigen. Die Kummerower-See-Rundtour führt in drei Abschnitten über 49 km von Malchin aus rund um den See: durch Felder, Wiesen, Äcker und Koppeln und – sehr ungewöhnlich – über einen Hochuferweg mit schattigen Baumgruppen und traumhaften Blicken auf den See und die geschwungenen Hügelketten der Mecklenburgischen Schweiz. Auskünfte und Kartenmaterial erhalten Sie in den Tourist-Informationen, Infos auch unter www.auf-nach-mv.de/wandern.

Surfen

Wasserski & Surfen

In Feldberg ist Mecklenburg-Vorpommerns Wasserski-Zentrumwww.best-of-wasserski.de. Mehrere Surfschulen bieten Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene. Sicheres und souveränes Manövrieren lernen Sie etwa in drei Tagen in der Wasserski- und Surfschule Holger Brümmerwww.wassersport-plauer-see.de in Plau am See. Etwas Besonderes bietet Neubrandenburg auf dem Reitbahnsee: eine Wasserski- und Wakeboard-SeilbahnWasserski NeubrandenburgReitbahnweg900395 4216161www.wasserski-seilbahn.deApril–Okt. tgl. 10 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit. Das beim herkömmlichen Wasserski übliche Boot fällt weg, dafür zieht ein maschinell betriebenes Seil von einer Rampe aus die Sportler auf rund 850 m mit etwa 30 km/h übers Wasser.