© Cara-Foto/shutterstock

Deira

Check-in

Eine erste Ahnung von der Bedeutung Dubais als historischem Handelszentrum und von der Mentalität seiner Bewohner bekommst du in den Souks von Deira.

Sehenswürdigkeiten

Von der modernen Hochhausarchitektur zu den alten Souks von Bur Dubai: Man kann den Creek mit dem Taxi durch den Shindagha-Tunnel oder über die Maktoum-Brücke kreuzen oder durch den Fußgä…
Der Geruch von salzigem Meer mischt sich mit orientalischen Aromen und Dieselschwaden: Einen erfrischenden Kontrast zu Glamour und Konsum, die heute Bestandteil Dubais sind, bietet die Al-Khor…
Arkadengänge, Bögen, Innenhöfe und ein 7 m hoher Windturm: Umfassend restauriert, erlaubt die historische Schule einen Blick in die Vergangenheit. Schautafeln informieren über die Geschichte. Noch…
Das Heritage House von 1890 wurde 1910 von einem Perlenhändler auf 935 m2 Nutzfläche erweitert. Vom Innenhof gelangt man in einen mit Koranversen und Waffen geschmückten majlis, den Empfangs- und…
Das kleine, etwas versteckt gelegene Stadthaus gibt den ungezählten Frauen der Region eine Stimme, doch auch die Gattinnen und Mütter der Herrscher werden individuell porträtiert und deren humanit…
Klein und sehenswert: Am Creek (unweit einer Abra-Station) und dem Eingang zum Spice Souk befindet sich das zweistöckige, im traditionellen arabischen Stil errichtete Haus mit umlaufenden…
Das Rathaus von Dubai ist von auffälliger postmoderner Architektur. Ein rundes, hallenartiges Gebäude aus rotbraunem Granit ist umgeben von einem quadratischen, achtstöckigen Bau aus hellem Marmor…
Auf einem kleinen Platz liegen mehrere kleine Verkaufsläden, eine Saftstation, wo Früchte frisch ausgepresst werden sowie eine Oase altorientalischen Handels. In offenen Jutesäcken werden Gewürze…
In der Baniyas Road, einer der ersten im Emirat Dubai angelegten Straßen am Creek lernt man eine weitere Facette des vielschichtigen Dubai kennen. Der stetige Wandel der Stadt ist zwar auch in den…
Die Twin Towers werden von den Einheimischen auch Rolex-Towers genannt. Das dortige kleine Shoppingcenter ist weniger interessant, dafür ist das Restaurant im 3. Stock ein Muss, besser gesagt, seine…

Hotels & Übernachtung

Das Riviera Hotel befindet sich in idealer Lage im Herzen des historischen Viertels von Deira und mit Blick auf den herrlichen Dubai Creek, von wo aus sowohl touristische Ziele als auch Geschä…
Mit einem Pool auf dem Dach und einer Bar mit Panoramablick auf den Khor Dubai, die Stadt und das Arabische Meer erwartet Sie das 5-Sterne-Hotel Golden Sands-Dubai Creek am geschäftigen Khor Dubai.…
Ein fünfstöckiges Eckhaus gegenüber der Sabkha-Busstation. Einfach, preiswert und gut.
Am Ufer des Dubai Creek erwartet Sie das Park Hyatt Dubai mit einer 100 m langen Infinity-Lagune, die zu einem schönen privaten Sandstrand führt. Freuen Sie sich auch auf einen 25 m langen, von…
Das Hotel Radisson Blu liegt im wunderschönen Deira Creek-Viertel von Dubai, nur einen kurzen Spaziergang von den Bus- und U-Bahn-Stationen und nur 7 km vom Dubai International Airport entfernt. Das…
Kleine, einfach eingerichtete Räume.
Das gegenüber dem Dubai Creek Golf & Yacht Club gelegene Hotel gehört zur Accor-Gruppe und befindet sich im Ostflügel des Deira City Centre. Wohnen mitten im Konsumparadies mit Schwimmbad und…
Located on the Dubai Creek, The George Hotel offers spacious rooms and magnificent views of Dubai Creek, Downtown Skyline, and of the Deira Heritage areas. Guests can benefit from 24-hour room service…
Das Ibis Deira bietet stilvolle Unterkünfte in Dubais Geschäftsviertel Port Saeed. Das direkt vor der City Centre Mall gelegene Hotel verfügt über kostenlose Parkplätze an der Unterkunft und…
Modernisiertes Haus im Zentrum von Deira, das sogar einen Wäscheservice anbietet. Die Zimmer verfügen über eine Kaffee- und Teemaschine. Ein Shuttlebus zum Strand kann genutzt werden.

Restaurants

Restaurant mit schöner Außenterrasse und iranischer Küche. Reizvoller Blick auf den Creek und hinüber nach Bur Dubai.
Das traditionsreichste Fischrestaurant der Stadt wurde mehrfach seit seiner Eröffnung preisgekrönt. Wie auf einem richtigen Markt sucht der Gast an Marktständen die frischen Zutaten für sein Essen…
Es ist eines der ältesten und angesehensten japanischen Lokale der Stadt. Seine Küche überzeugt besonders Sushi-Freunde, seine Atmosphäre besticht durch Ruhe, für hohe Zufriedenheit sorgt ein…
Das "Quarterdeck" neben dem Clubhaus des Dubai Creek Golf & Yacht Club ist ein Openair-Spot mit Bänken und hölzernen Tischen. Nur kleine Gerichte wie Snacks und Pizzas, wechselnde DJs und im Februar…
Der Yachthafen, die Geschäftigkeit am und auf dem Creek und das internationale Publikum erklären die Beliebtheit dieses Lokals. Die große Holzterrasse ermöglicht auf mehreren Ebenen eine schöne…
In der Ashwaq Cafeteria gibt es ein köstliches shawarma sowie Hammel-, Hühner- und Krabbensandwiches.
In dem direkt am Creek gelegenen Clubhaus des Yachthafens, das aussieht wie ein hypermoderner Ozeandampfer, ist das Lakeview untergebracht. Es gibt sich international und leger.
Das beste persische Restaurant der Stadt: opulente Ausstattung, traditionsreiche iranische Küche, untermalt von (Live-)Musik. Als Starter houmus und Fladenbrot, danach mit Rosinen und Safran gewü…
Beliebte Nudelbar: köstliche, asiatisch-exotisch zubereitete Suppen, Dim-Sums sowie Nudel- und Seafood-Gerichte thailändischer, indonesischer und malaysischer Art, zubereitet auf der einsehbaren…
Nach dem Bummel durch die Souks steuerst du das ein paar Querstraßen entfernte historische Altstadthaus an. Die im arabischen Stil gestylten Räume und der große Innenhof mit Sonnensegel füllen…

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Vereinigte Arabische Emirate
MARCO POLO Reiseführer Vereinigte Arabische Emirate
14,95 €

Auftakt

Gewürze und Gold, Elektronikartikel und Bekleidung – in den Gassen und Straßen reiht sich ein Geschäft an das andere, wird mit Ausnahme der Gebetszeiten rund um die Uhr gehandelt. Bereits im 19. Jh. siedelten in Deira einheimische und iranische Händlerfamilien und begründeten hier, an der Al Ras genannten Festlandspitze des Creeks, den größten Souk der ganzen Golfküste. Moderne, auffällig designte Hochhäuser prägen die Baniyas-Uferstraße, wo Dutzende von traditionellen hölzernen Dhaus vor Anker liegen. In Deira lebt noch das Dubai der Händler, bis spät in die Nacht werden in den Straßen und Gassen Waren angeboten und gekauft sowie indische und pakistanische Restaurants besucht.

Fakten

Strom 220 V, 50 Hz
Reisepass / Visum notwendig
Ortszeit 10:10 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Vereinigte Arabische Emirate
MARCO POLO Reiseführer Vereinigte Arabische Emirate
14,95 €

Marco Polo Reisenews