Klosterbibliothek

Metten (4400 Ew.), 1944 Geburtsort von Torwartlegende Sepp Maier, gehört zur 766 gegründeten Benediktinerabtei St. Michael. Die Kirche prunkt in Barock mit einem Altarblatt von Cosmas Damian Asam. Weltruhm besitzt die stuckreiche Klosterbibliothek von 1720, deren Gewölbe Herkulesfiguren tragen, mit aktuell 10 000 Bänden. Noch jung im Kloster ist der Prälatengarten nach der Idee spätbarocker Lustgärten.