© soft_light/shutterstock

Daressalaam

Check-in

„Hafen des Friedens“ bedeutet Daressalaam wörtlich übersetzt. Wenn man nachts mit dem Flugzeug landet und die an den Häusern befestigten Lampen wie ein Sternenhimmel leuchten, kann man sich vorstellen, warum die erst 1860 entstandene Stadt so getauft wurde.

Sehenswürdigkeiten

Der massive Bau aus weiß getünchtem Korallenkalk ist das älteste Gebäude der Stadt. Errichtet wurde es als Gästehaus für den sansibarischen Sultan Madschid, der sich in Dar, damals noch ein…
Das rundum modernisierte ehemalige Nationalmuseum solltest du unbedingt besuchen: von den Schädelfragmenten des Nussknackermenschen aus der Olduvai-Schlucht bis zum Dienstwagen des britischen Königs…
Herzstück des Freiluft-Museumsdorfes sind 16 nachgebaute Hütten, die einen guten Eindruck von den traditionellen Lebensweisen der verschiedenen Volksgruppen Tansanias vermitteln. Am besten besuchst…
Der massive Bau aus weiß getünchtem Korallenkalk ist das älteste Gebäude der Stadt. Errichtet wurde es als Gästehaus für den sansibarischen Sultan Madschid, der sich in Dar, damals noch ein…
Die Lutherische Kirche wurde sieben Jahre nach der Ernennung Dars zur deutschen Kolonialhauptstadt (1898) gebaut. Vor Kurzem wurde sie frisch restauriert.
Dem ersten deutschen Vorzeigebau folgte vier Jahre später die ein paar Blocks entfernt stehende, gotisch beeinflusste St.-Josephs-Kathedrale.

Hotels & Übernachtung

Das Four Points by Sheraton Dar es Salaam New Africa mit Blick auf den Hafen von Daressalam liegt 1 km vom Fährhafen Sansibar entfernt. Die Unterkunft bietet ein 24-Stunden-Casino, Restaurants und…
Dieses Boutique-Resort verfügt über einen eigenen Strand an der Küste von Tansania. Freuen Sie sich auf einen tropischen Garten mit einem Außenpool und eine Terrasse mit Liegestühlen. Ein…
Die Tanzanite Executive Suites liegen mitten im Zentrum von Dar es Salaam und einen 3-minütigen Spaziergang vom Fähranleger nach Sansibar entfernt und bieten kostenfreies WLAN sowie einen…
Das Peninsula Hotel Dar Es Salaam erwartet Sie im Vorort Oysterbay von Dar es Salaam. Es verfügt über ein Fitnesscenter, kostenfreies WLAN und Privatparkplätze. Den Strand Coco Beach erreichen Sie…
Im Herzen von Dar es Salaam bietet das Hotel Nikko Tower ein Restaurant und eine Sportbar. Freuen Sie sich auf elegante, klimatisierte Unterkünfte. WLAN und 24-Stunden-Zimmerservice mit Zugang zum F…
Das Colosseum Boutique Hotel bietet eine Architektur im antiken römischen Stil, einen Außenpool sowie Wellness- und Sporteinrichtungen. Es befindet sich in Oysterbay, nur 15 Fahrminuten vom Zentrum…
Neben einem Golfplatz und dem Golfclub Gymkhana erwartet Sie das Serena Hotel mit Aussicht auf den Indischen Ozean. Entspannen Sie sich am Außenpool in den weitläufigen, tropischen Gärten oder…
Mit Suiten zur Selbstverpflegung und großen, klimatisierten Zimmern, alle mit kostenfreiem WLAN, heißt Sie das Mayfair Hotel willkommen. Es liegt gleich neben dem Einkaufszentrum Mayfair Plaza in…
Das Harbourview Suites genießt eine zentrale Lage in Dar Es Salaam und bietet einen Blick auf den Indischen Ozean und Sansibar. Das Gebäude verfügt über einen Außenpool, ein Einkaufszentrum und…
Das Hotel Sapphire begrüßt Sie im Zentrum von Dar es Salaam in einem der größten Geschäfts- und Einkaufsviertel. Es erwarten Sie ein Businesscenter, ein Fitnessraum, ein Restaurant und eine Bar.…

Restaurants

Authentischer Äthiopier, bei dem die traditionellen Eintopfgerichte auf dem riesigen, runden Tef-Brot serviert werden. Zum Abschluss gibt es eine Kaffeezeremonie, bei der die Bohnen frisch geröstet…
Der beste Ort zum romantischen Fisch-Dinner auf einer Terrasse direkt über dem Meer! Jeden Freitagabend spielt ein Jazz-Trio auf.
Direkt neben dem Heritage Hotel gelegenes Restaurant, das levantinische Speisen anbietet. Die Inhaber sind Libanesen, und das Essen schmeckt wie in Beirut, besonders die Mezze. Da die Inhaber fromme…
Stylisches Café mit Spielplatz zwischen Masaki und der Innenstadt, dekoriert mit geflochtenen Körben und Pflanzen. Kaffee, Smoothies, Kuchen, Waffeln, und Burger schmecken ausgezeichnet!
Die Daressalaam-Niederlassung der holländischen Kette mit dem Indianerkopf im Emblem gilt als Tansanias bestes Steakhouse. Hier wird alles rund ums Fleisch serviert, daneben leckere Salate und…
Jeden Samstagabend verwandelt sich das Fischlokal in die vor allem unter jungen Tansaniern derzeit beliebteste Tanzfläche: Hier geht es wild, laut, eng und spaßig zu und die Diskolichter und…
Entlang der Kivukoni Front und der Garden Avenue wird am Mittag an zahlreichen Ständen frisch gekocht: es gibt meist den traditionellen Maisbrei Ugali oder Reis mit Sauce; das füllt den Magen und…
Entlang der Kivukoni Front und der Garden Avenue wird am Mittag an zahlreichen Ständen frisch gekocht: es gibt meist den traditionellen Maisbrei Ugali oder Reis mit Sauce; das füllt den Magen und…
Das Restaurant 305 Karafuu bietet vor allem Meeresfrüchte und Fischgerichte. Egal ob einem der Sinn nach Hummer, Kalamari oder Fischfilets steht, das Restaurant lässt keine Wünsche offen. Das 305…
Das Mumbai Spices bietet verschiedenste indische Gerichte. Hier findet man unter anderem eine große Auswahl an Currygerichten und leckere Nachspeisen, wie Mangolassis. Das Restaurant gehört zum Best…

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Tansania, Sansibar
MARCO POLO Reiseführer Tansania, Sansibar
14,95 €

Auftakt

Das wahre tansanische Leben lernt man nirgendwo sonst im Land so gut kennen wie hier. Obwohl die Hafenstadt (5,5 Mio. Ew.) den Titel Hauptstadt an Dodoma im Zentrum Tansanias abgeben musste, werden alle politischen, wirtschaftlichen und intellektuellen Fäden bis heute in Dar gezogen. Nicht umsonst nennen Tansanier die Stadt auch „Bongo“ – das Gehirn des Landes. Hier pulsiert das Leben, in tansanisch-gemütlichem Takt versteht sich.

Im Herzen ist Dar eine Handelsstadt: Hier finden sich die größten Märkte, der stolzeste Hafen und Verkehrsverbindungen in alle Regionen des Landes. Fähren nach Sansibar fahren in Dar ebenso ab wie Züge zum Viktoriaund Tanganyika-See oder ins südliche Nachbarland Sambia. Am Julius Nyerere Airport kommen bis heute die meisten internationalen Flüge nach Tansania an; vom nahe gelegenen alten Terminal starten die Propellermaschinen in die Nationalparks und zu den Inseln.

Indische, afrikanische und persische Händler haben überall in der Stadt ihre Läden und Stände. Während das Zentrum von Geschäftsleuten dominiert wird, allen voran das Viertel Kariakoo und die Gegend rund um die Universität, findet in den grünen Vorstädten auf der Msasani-Halbinsel und in Masaki das Abendleben statt. An der Oyster Bay legen Dars Familien vor allem am Wochenende die Beine hoch, picknicken oder springen in die Fluten. Auch die Strände nördlich von Dar sind ein beliebtes Ausflugsziel von Einheimischen und Reisenden.

Wenn du tagsüber im Zentrum spazieren gehst, lass deine Wertsachen im Hotel und tausch die Handtasche gegen eine Plastiktüte ein. Häng Beutel oder Taschen nie schräg über die Schulter – das hält Diebe nicht vom Klauen ab. Besonders viele Diebstähle gab es in letzter Zeit auf der Halbinsel Masaki, wo die meisten Expats leben. Fahr dort lieber mit dem Tuk-Tuk. Nach Einbruch der Dunkelheit gilt überall: Die Strecken zwischen Restaurant, Hotel und Disko oder Bar solltest du im Taxi zurücklegen. Lass dir am besten einen Taxifahrer im Hotel empfehlen oder nutze Uber.

Fakten

Einwohner 4.364.541
Strom 230 V, 50 Hz
Ortszeit 05:41 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Tansania, Sansibar
MARCO POLO Reiseführer Tansania, Sansibar
14,95 €

Weitere Städte in Tansania

Sortierung: