Danzig Essen & Trinken

Ambiente:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
location:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Klein und intim ist das Lokal am Fischmarkt, eingerichtet mit Edelholz, gepolsterten Stühlen und frischen Blumenbouquets. Serviert wird mediterran inspirierte Küche – nirgendwo in Danzig schmeckt…
In der Vorstadt, mit Blick auf die Mottlau und nur ein paar Schritte vom Nationalmuseum: In einer offenen Küche im Zentrum des Lokals werden traditionelle Gerichte fantasievoll variiert, z. B. kommt…
Hier muss man nicht lange warten, um bedient zu werden: Es gibt leckere Pfannkuchen, süße Crêpes, Vegetarisches, Makkaroni und Tortilla.
Eine solche Vielfalt gibt es in den Piroggen-Lokalen der Dreistadt selten: Im sympathischen kleinen Lokal in Oliwa werden sie gekocht, gebacken und gebraten, sind mit Heidelbeeren oder Schokocreme gef…
Ein paar Schritte von der Hauptroute der Rechtstadt kochen Italiener mit Leidenschaft und Biss: Egal ob Pizza, Pasta oder Desserts – alles kann sich sehen und schmecken lassen!
Der Fischmarkt hält etwas für alle Preisklassen bereit: Der Koch des Pizza-Lokals ist zwar ein Pole, doch ein waschechter Italiener könnte die Pizzen nicht besser backen! Filialen in der Ulica…
Lage, Ambiente und Küche stimmen – und obendrein ist die Hütte im Grüngürtel am Strand rund um die Uhr geöffnet! Die Tex-Mex-Gerichte werden begleitet von Trink- und Seemannsliedern, in so…
So heißt die Hauptfigur in Kafkas „Prozeß“, ein Mann, der vor der Übermacht der Bürokratie kapituliert. Offenbar sollen hier Gegenkräfte mobilisiert werden, denn die gut gelaunten Besucher f…
Das nette kleine Café mit alten Polstermöbeln und Latino-Musik ist perfekt, um nach einem Stadtbummel die Füße auszuruhen.
Die Jagdtrophäe an der Wand ist ein ironisches Statement. Denn die bunt-gemütliche Konditorei ist vegan – da gibt´s kein tierisches Produkt weit und breit! In der Konditorei werden Tag für Tag…
Leg auf dem Weg zum Zoo eine Pause im Kotka Café ein – am zentralen Platz von Oliwa. Samtweiche Vierbeiner streichen um Stuhlbeine und springen auf Tische, klettern über Hängeleitern, miauen mal…
Salz? Im Salzspeicher lagerte einst das „weiße Gold“ darauf, verschifft zu werden. Heute warten Gäste darauf, bewirtet zu werden. In schicken Giebelhäusern auf der rekonstruierten Speicherinsel…
Vegan? Kein Problem! Im Studentenviertel Wrzeszcz gibt es auf der Flaniermeile Wajdeloty mehrere gute Optionen: Salate, Suppen, Sandwiches, Aufläufe, Burger und Kuchen – schön angerichtet und in…
180 m und 32 Stockwerke hinauf im Panoramalift und dann den 360-GradBlick auf die Danziger Bucht genießen: Nirgends im Norden Polens hast du eine weitere Aussicht! Willst du den Blick länger genieß…
Eine solche Piroggen-Vielfalt gibt es selten: Im sympathischen kleinen Lokal werden die pierogi gekocht, gebacken und gebraten, sind gefüllt mit Heidelbeeren oder Schokocreme, aber auch mit Pilzen…
Am Langen Markt: Ein Bistro im Retro-Club-Stil, stimmungsvoll und elegant – zum Aufwachen und Aufwärmen, Abtauchen und Auszeiten. Dazu eine wunderschöne Terrasse zum Sehen und Gesehenwerden. Es…
Nicht das Manna vom Himmel, aber Veggie‘s first choice: Seitan-Steaks, Gemüse-Burger‚ Fish & Chips (Auberginen in Nori-Blättern), üppige Süppchen.
Ein rundum gelungenes kulinarisches Erlebnis: moderne polnische Küche auf hohem Niveau in einem kleinen Restaurant in Danzigs stimmungsvollster Gasse.