Latarnia Morska W Nowym Porcie

Immer noch gilt der 1894 nach dem Vorbild des Hafenfeuers von Cleveland (USA) erbaute Leuchtturm Neufahrwasser als einer der schönsten an der Ostsee. Bis 1985 lotste das Blinken des achteckigen Turms die Schiffe gegenüber der Westerplatte in das Hauptfahrwasser. Dann stand er lange leer und verfiel - bis ein Danziger Unternehmer ihn kaufte, renovierte und 2004 für Besucher öffnete. Vom Lichthaus in 27 m Höhe fliegt der Blick weit hinaus auf die Ostsee und hinüber zur Westerplatte. Wegen seiner Nähe zu diesem polnischen Munitionsdepot hat der Leuchtturm Neufahrwasser zeitgeschichtlich eine Rolle gespielt. Unter anderem wurde von hier aus am 1. September 1939 auf die Westerplatte geschossen. Der Angriff markiert den Beginn des Zweiten Weltkriegs. Auf Neufahrwasser kann man sich einen Leuchtturmpass ausstellen lassen - und in diesem dann jeden weiteren Besuch eines Leuchtturms an der polnischen Ostseeküste abstempeln lassen.
Lage
Meer
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

http://www.latarnia.gda.pl
Ulica Przemysłowa 6a, 80-542 Gdańsk Polen

Anreise