Zadarsko Otočje

Am Fuß des steil emporstrebenden Dinarischen Gebirges ducken sich die Küstenorte, und in seinem Windschutz gedeihen Trauben, Orangen, Oliven und Palmen. Dabei ist diese ungewöhnliche Landschaft noch ganz jung. Erst nach der letzten Eiszeit wurde das Küstengebirge überflutet: die Gipfel wandelten sich in Inseln, die Täler in Wasserstraßen. Wenn man mit der Küstenfähre unterwegs sind, ist der Entstehungsprozess v.a. bei der Passage durch das Archipel von Zadar wunderbar nachzuvollziehen - beidseits die Inseln Ugljan und Dugi otok.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+385 23 371 889
http://www.molat.comuv.com
Molat 23292 Molat Kroatien

Anreise