Dänemark Sehenswürdigkeiten

Außenbereich:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
location:
unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Nach dem Stadtbrand 1795 lag die im 13. Jh. gebaute Kirche in Schutt und Asche. 1810 bekamen die Stadtschlachter die Erlaubnis, ihre Buden im Kirchhof aufzubauen. Erst mit dem Wiederaufbau der Kirche…
Die traditionsreiche, 1775 gegründete Porzellanmanufaktur stellt im Renaissancehaus am Amagertorv aus. Hinter die Kulissen kann der Liebhaber in Frederiksberg schauen, wo er bei einer Führung durch…
Im "Aqua Ferskvands Akvarium", Nordeuropas größtem Süßwasseraquarium, sind Fische, Otter und Enten hinter Panoramafenstern in ihrem natürlichen Element zu sehen.
Odsherred, im Norden von Seeland, ist ein Land mit eigenem Charakter. Bis in das späte 19. Jh. war es eine ländliche Oase, fernab von allem. Land der Bauern und der Fischer. Heute warten rund 20.000…
Die äußerste Südspitze Langelands ist das Dorado der Südsee-Ornithologen. Während der Zugzeiten rasten hier Buchfinken und Ringeltauben, außerdem kreisen hier Turmfalken und Fischadler.
2 km beleuchteter Gänge führen durch die Kalkgruben. Manchmal sind die Höhlen fast 20 m hoch, an anderen Stellen käme man nur kriechend voran. Hier unten gibt es Bäche und sogar zwei Seen. Am gr…
Das Fachwerkhaus von 1725 zeigt in 30 Räumen die bedeutendsten Entwicklungen der Stadtgeschichte. Im Garten steht ein rosenbewachsener Pavillon, von dem du einen schönen Blick auf den Hafen hast.
Schwerpunkt des wohl größten privaten Tierparks in Nordeuropa ist die Fauna Skandinaviens: Auf einer Fläche von knapp 45 ha leben mehrere hundert Tiere aus mehr als 20 Arten in möglichst…
Zu den schönsten Ensembles gehört das Karmeliterkloster mit der Sankt Marienkirche aus dem 15. Jh., das einzige Skandinaviens, das vollständig über die Zeit gerettet werden konnte.
Die Skovshoved Tankstation wurde 1936 von Arne Jacobsen entworfen. Das runde Vordach der Tankstelle, die noch heute in Betrieb ist, erinnert an die berühmten Stühle des dänischen Stardesigners.
Hier lebt der größte Löwenbestand Skandinaviens beinahe wie in freier Wildbahn. Elefanten, Dromedare, Affen und 80 weitere Arten vervollständigen die afrikanische Illusion. Im Jahr 2001 wurde eine…
Das familiär geführte Museum ist spannender als sein Name, Technische Sammlung, vermuten lässt: Werkzeug, Spielsachen, Radios, alte Trecker – Technik und Bauernkultur aus der ersten Hälfte des…
Unter Glas wächst und blüht alles Tropische und Subtropische, während draußen 20.000 Blumensorten und die Gewächse des Königreiches, auch aus Grönland und den Färöer-Inseln, Wurzeln schlagen.
Ausstellungen, Buchmärkte und Andachten locken in die Heiliggeistkirche am Rande des Amagertorv: In einem Gewölbe werden antiquarische Bücher verkauft, im Kirchenschiff finden Musikandachten statt…
Die Elmelunde Kirke, die älteste Møner Kirche, liegt östlich von Stege und wurde vermutlich vor 1100 erbaut. Unter den über 600 dänischen Kirchen mit Kalkmalereien haben die drei Møner Gotteshä…
Dieses kleine Museum ist in einem der letzten ursprünglichen Häusern des Nyboder-Viertels untergebracht. Es zeigt die Wohnverhältnisse einer Familie um 1900.
Der Joghurtproduzent Mads Rasmussen schenkte seiner Stadt dieses Museum - damit sie die Maler würdig ausstellen konnte, die seine Heimat im Stil des Freiluftimpressionismus verherrlicht hatten. Im…
Natur und Kunst, moderne Architektur und historische Umgebung - im Osten Lollands fasziniert das neue Fuglsang-Kunstmuseum mit Gegensätzen. Der 1200 m2 große weiße Kubus des britischen Architekten…