Côte de Lumière Sehenswürdigkeiten

Außenbereich:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Mit über 30 km Länge ist die Atlantikinsel nach Korsika Frankreichs zweitgrößte Insel. Dank einer Brücke nach Marennes ist sie heute mit dem Festland verbunden und einfach zu erreichen. Die…
Salzgärten, Austernbänke, Fischerhäfen, Segelboote und weiße Häuser hinter blühenden Malven prägen das Bild der gut 20 km langen Insel. Außer über die 1971 errichtete, mautfreie Brücke oder…
Die mondäne Insel (11 000 Ew.), die 10 km westlich von La Rochelle liegt, ist über einen Viadukt zu erreichen (Maut für PKW, kostenlos für Fußgänger und Radfahrer). Wie ihre große…
Nordöstlich von La Rochelle erstreckt sich diese weite Sumpflandschaft, durch die sich Tausende von Kanälen ziehen. Seit jeher bewegen sich die Menschen hier mit flachen, schwarzen Booten vorwärts…
Dieses wunderbare Freilichtmuseum macht den im Departement Vendée allgegenwärtigen Wind anhand von allerlei (Spiel-)Geräten sicht-, hör- und fühlbar. Der Wind erzeugt Musik, bläst Besuchern…
Einen tollen Blick über die Marschlandschaft ringsum und Noirmoutier hat man von der 70 m hohen Salle Panoramique, der Aussichtsplattform des Wasserturms.
Auf dem meteorologischen Schiff "France I" und einem Fischerdampfer kann man den Alltag von Meteorologen und Fischern auf See nachvollziehen. Auf der "France I" befindet sich außerdem eine nette Bar.
Tiere aus fünf Erdteilen sind in großen und möglichst artgerechten Gehegen untergebracht, darunter Tiger, Leoparden, Giraffen, Kängurus und Eisbären.
Das Rathaus ist seit 700 Jahren Amtssitz des ersten Bürgers der Stadt. Mit Türmen und Zinnen bewehrt, sieht es aus wie eine kleine Ritterburg und blickt über die Place de l’Hôtel de Ville auf…
Rue des Merciers, Rue du Palais und Rue Chaudrier sind gute Adressen für Kleidung, Accessoires und kulinarische Mitbringsel; für Letztere lohnt auch ein Besuch der Markthalle.
Rue des Merciers, Rue du Palais und Rue Chaudrier sind gute Adressen für Kleidung, Accessoires und kulinarische Mitbringsel; für Letztere lohnt auch ein Besuch der Markthalle.
Das kleine Museum versammelt über 1000 außergewöhnliche Parfumflakons und Puderbehältnisse.
An dieser Kirche beim Hafen lässt sich das Hin und Her der Religionskriege ablesen. Der Turm stammt aus dem 15. Jh., das Kirchenschiff wurde im 17. Jh. wiederaufgebaut, nachdem im 16. Jh. die…
Die Neue Welt bedeutet in La Rochelle vor allem Kanada. Die Ausstellung in einem prächtigen Patrizierhaus dokumentiert die Verbindungen Frankreichs nach Amerika anhand von Kolonialmöbeln, Gemälden…
80 km nordwestlich von La Rochelle liegt der lebhafte Badeort mit der 3 km langen Strandpromenade Le Remblai. Sehenswert ist die Kapelle Prieuré Saint-Nicolas.
Der Uhrturm La Grosse Horloge markiert neben den fünf Stadttoren die Grenzpunkte des alten Stadtkerns.
Drei Türme begrenzen den alten Hafen: Die Tour de la Chaine verdankt ihren Namen einer Eisenkette, die bis zur Tour Saint-Nicolas gespannt wurde, um abends den Hafen zu schließen. Saint-Nicolas…
Dieser botanische Garten wartet mit Pflanzen aus der ganzen Welt auf.