Côte d'Azur Essen & Trinken

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
location:
Mehr
Weniger
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
109 Elsa
Chefkoch Paolo Sari hat mit seinen Gerichten aus Bioprodukten einen Michelin-Stern eingefahren und brilliert im Hotel Monte Carlo Beach mit fantasievollen Menüs.
Das Viertel im Norden der Altstadt zwischen der Place Garibaldi und dem Hafen entwickelt sich zum neuen Gastrotreff in Nizza. Dafür steht das Vintage-Bistrot in einem ehemaligen Elektrogeschäft mit…
Wasser und Brot musst du im „Bistrot des Pfarrers“ nicht essen. Einfach bleibt es trotzdem, aber einfach lecker: Käseplatte, Zwiebelkuchen, Obstsalat. Das alles unter schattigen Platanen, direkt…
Mitten im Zentrum ein Restaurant, das vor allem mittags preisgünstige provenzalische Küche auf einer hübschen Terrasse anbietet.
Ein deutscher Koch serviert an der Straße von Hyères nach Giens nur 50m vom Strand liebevoll zubereitete provenzalische Mahlzeiten zum günstigen Preis.Mit Biergarten.
Gehobene italienische Küche mit kreativen Fischgerichten in großzügigem Ambiente zwischen schick und rustikal.
Es duftet nach Sesam, Sojasauce und gleichzeitig nach typisch französisch zubereiteter Dorade. Bei den Schwestern Yuka und Mayu Ueda haben sich französische und japanische Küche gefunden. In ihrer…
Das beste pan bagnat gibt es zweifellos bei Tintin. Direkt am Marché de la Libération gelegen, ein schöner Ort für den typischen und günstigen Mittagsimbiss - das mit Thunfisch, Oliven, Salat,…
Du denkst, in Frankreich gibt es morgens nur Baguette und Croissant? Weit gefehlt! Ein reichhaltiges Frühstück mit Eiern, Müsli und allem, was dazugehört, bekommst du im Pain & Cie. Und tatsä…
Eine Eiserfrischung abseits der Altstadt gibt es bei Amorino. Ohne künstliche Aromen, ohne Farbstoffe, dafür aus Bioeiern und frischer Milch. Blüten aus Eis in Himbeere, Pistazie, Melone und vielem…
Parkett, graue Polsterstühle, weiße Wände und Regale mit Büchern, Bildbänden, Fotos, Windlichter - modern und wohnlich ist es im Séjour, im Wohnzimmer, eingerichtet. In diesem Ambiente empfängt…
Du liebst kulinarische Kreationen, die nicht auf weißen Tischdecken, sondern in ungezwungener, lockerer Atmosphäre serviert werden? Im L’Arazur findest du genau das. Lucas Marini und Jeanne Martin…
Bei Fenocchio ist zwar die Auswahl größer, aber wenige Meter von der Place Rossetti entfernt geht es weitaus kinderfreundlicher zu! Weniger lange Schlangen, frisch gebackene Eiswaffeln, ein Extra-…
Es ist nur ein kleines, unscheinbares Imbissbüdchen. Aber was bei La Gratta im Hafenviertel für 5 Euro über die Ladentheke kommt, ist köstlich: für viele das beste pan bagnat der Stadt! Die…
Mit Küchenchef Gaël Passigli legt hier ein waschechter Niçois Hand an. Aber: Seine Leidenschaft ist nicht die typische Hausmannskost, sondern feine mediterrane Küche, raffiniert zubereitet. Die…
Küchenchef Mario und Sommelier Laurent nehmen sich Zeit, erklären, was in ihren Töpfen schmort (gerne auch auf Deutsch) und kümmern sich nach allen Regeln der Servicekunst um ihre Gäste. Was…
Wo einst Wäsche geschleudert wurde, trifft man sich zu Tapas à la française. Ziemlich grandios, was die Brüder Hugo und Grégoire zaubern. Ihre Leidenschaft fürs Kochen und Kreieren lacht einem…
Poké ist in Nizza angekommen: Salate oder Burritos auf hawaiianische Art sind bunt, frisch, lecker und auf Wunsch auch vegan. Und irgendwie sogar ein bisschen mediterran. Fürs Hawaii-Feeling stehen…