Côte d'Azur - Die Westliche Küste
Côte d'Azur - Die Westliche Küste

Côte d'Azur - Die Westliche Küste Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Außenbereich:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
location:
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Das Küstenstädtchen (5500 Ew.) 75km südwestlich von Cannes war entgegen allen Gerüchten nie ein kleines Fischerdorf, das erst durch Brigitte Bardot berühmt wurde. In Saint-Tropez trifft sich der…
Roter Porphyr, grüne Kiefern, türkisfarbenes Meer und blauer Himmel - die Gegend um das Massif de l'Esterel (nordöstlich von Fréjus) ist wunderschön. Tiefe Schluchten durchziehen das Gebirge mit…
Mit seinen Häusern, die sich um einen Hügel winden, ist Ramatuelle mitten auf der Halbinsel ein typisches provenzalisches Festungsdorf. Als Erinnerung an den Schauspieler Gérard Philipe (1922-59)…
Von Le Lavandou führt die Küstenstraße mit schönen Ausblicken immer am Meer entlang östlich nach Cavalière und zum geschützten Sandstrand zwischen der Pointe du Layet und dem Cap Nègre.
In der kleinen mittelalterlichen Stadt ist das Domviertel von Fréjus ein schönes Beispiel für die provenzalische Frühgotik. Die Fundamente der Taufkapelle stammen aus dem 5. Jh. und zählen damit…
Ein Feriendorf aus der Retorte mit Kanälen, Brücken und bunten Häusern. François Spoerry verwirklichte 1966 in einem Sumpfgebiet im Zentrum der Bucht von Saint-Tropez (ca. 6 km entfernt) ein…
Die Hyerischen oder "Goldinseln" tragen ihren Namen wegen der golden schimmernden Klippen mit Stolz. Porquerolles, Port-Cros und Levant gehören geologisch zum Massif des Maures und wurden bereits in…
Eines der schönsten Kunstmuseen Frankreichs ist in einer früheren Kapelle direkt am Hafen untergebracht. Zu sehen sind u.a. Meisterwerke von Paul Signac und Georges Seurat.
Der botanische Lehrpfad durch Gärten mit Bäumen, Büschen und Kakteen aus aller Welt wurde 1910 von einem Pariser Bankier angelegt. Ein Clou ist im Sommer der Unterwasserlehrpfad in der Bucht von Le…
Hoch über dem Meer liegt die Spitze des Kalkfelsens mit grandiosem Blick über die ganze Bucht. Eine Seilbahn führt auf den Berg, auf dem ein Museum die Geschichte der Alliierten-Landung im Jahr…
Das alter Zentrum der Korkverarbeitung inmitten herrlicher Kastanien- und Korkeichenwäldern beeindruckt mit einem mittelalterlichen Dorfkern mit der Ruine einer Kirche aus dem 12. Jh.
Seit den 1920er Jahren ist das Haus der Kunstliebhaber Marie-Laure und Charles de Noailles ein Symbol für moderne Architektur an der Küste. Von der Villa führt ein Fußweg auf einen Hügel zu den…
Im hübsch eingerichteten Lokal kocht man typische Gerichte der Region. Sie sollten hier vor einem Besuch unbedingt reservieren!
Auf dem Weg durch Korkeichenwälder liegt das Weingut mit Bauernhof in idyllischer Ruhe.
Zwei schmale Sandstreifen, von den Flüssen aufgeschwemmt, verbinden die ehemalige Insel mit dem Festland. Bis 1996 war die Lagune ein Salzgarten, heute ist sie ein geschützter Lebensraum. Von der…
Wer den Stau der Uferstraße nach Saint-Tropez vermeiden will, setzt von hier aus mit dem Schiff über.
Zwei lange, schmale Sandstreifen verbinden die ehemalige Insel Giens mit dem Festland. Die Lagune dazwischen war bis 1996 ein Salzgarten, heute ist das Areal geschützter Lebensraum, v.a. für Vögel…
Die Fundamente der Taufkapelle, die sich im Domviertel mitten in der kleinen Stadt Fréjus befindet, stammen aus dem 5. Jh. Damit zählt das Gotteshaus zu den ältesten Kirchenbauwerken Frankreichs.