Côte d'Azur - Das Hinterland

Côte d'Azur - Das Hinterland Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Außenbereich:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
location:
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Wie ein Messer in weiche Butter hat sich der Fluss in grauer Vorzeit durch die Kalkfelsen der Voralpen gegraben und eines der größten Naturschauspiele in ganz Europa geschaffen, das nicht zu Unrecht…
Im Süden liegt die älteste der Abteien der Provence. Sie ist ein Meisterwerk der provenzalischen Romanik und zeichnet sich durch äußerste Schlichtheit und Präzision aus. Beeindruckend sind der…
In dieser Felsenschlucht mit Steilwänden in verschiedenen Gesteinsfarben zeigt der Vésubie-Fluss ein besonders schönes Naturschauspiel.
Ein Bergdorf wie aus dem Bilderbuch: Nicht weit vom Ausgang der Verdonschlucht kauert das 600-Seelen-Nest am Fuß von zwei Felsen, zwischen denen seit dem frühen Mittelalter eine Kette mit einem…
Noch immer nicht gelöst ist das Rätsel der über 40.000 Felsenzeichnungen im "Tal der Wunder" am Fuße des Mont Bègo im Parc National du Mercantour. Ein Großteil der Werke soll aus der Bronzezeit…
Früher Kontrollpunkt für die Straße von Nizza nach Turin, steht das Dorf heute unter Denkmalschutz. Dazu beigetragen haben die mittelalterlichen Häuser aus dem 15. Jh., die Madonna-del-Poggio aus…
Hier ist die Landschaft noch wilder als in der Nachbarschlucht. Die Straße windet sich durch zahlreiche Tunnel und öffnet immer wieder neue Aussichten auf die grandiose Natur.
Die Gorges de Daluis zeigen auf rund 7 km Länge die Urgewalt des Var, der sich zwischen Daluis und Guillaumes tief in leuchtend rotes Felsgestein gegraben hat. Sehenswert auf halber Strecke ist die…
Wenn der eigene Bürgermeister als Weinbauer auf biologischen Anbau setzt, ist das ein Zeichen. Correns gilt als erstes Bio-Dorf Frankreichs und verzichtet bei der Weinproduktion auf Chemie. Auch Gem…
In diesem Restaurant werden die Gäste mit provenzalischer und mediterraner Küche verwöhnt. Und wenn im Sommer der Mistral bläst und Kühle bringt, bietet die Chefin für die Gäste auf der…
Dieses Hotel liegt an einem Berghang mit Blick auf das Dorf Cabris und bietet ein Restaurant und 2 Terrassen mit Panoramablick auf die Umgebung. Sie wohnen 4 km von Grasse entfernt. Die Zimmer im…
Cotignac ist bekannt für Wein, Öl und Honig. Die Spezialität hier ist der Bienenhonig, den es nahe dem zentralen Cours Gambetta zu kaufen gibt.
Der Markt ist zu einem beliebten Treffpunkt in Cotignac geworden.
Ein Spaziergang durch die kleine Bergstadt Saorge lohnt sich: Die mittelalterlichen Häuser - viele davon aus dem 15. Jh. -, die die kleinen Gassen säumen, sind bis zu zehn Stockwerke hoch.
Ein Wasserfall, wo das Flüsschen Bresque 40 m in die Tiefe stürzt.
Die Stadt Salernes ist seit Jahrhunderten ein Zentrum für Keramik. Die sechseckigen, roten Fliesen, sogenannte tomettes, sind im ganzen Land gefragt. Unternehmer wie Alain Vagh lassen ihrer Phantasie…
Außerhalb des Orts, in einem idyllischen Seitental mit Quellen, die schon in der Antike bekannt waren, ist die Kapelle Notre-Dame-des-Fontaines mit den Wandmalereien der piemontesischen Maler…
Eine der schönsten Badegelegenheiten in freier Natur bietet der Vallon Sourn, eine idyllische Schlucht mit Kletterfelsen und schattigen Bäumen.