Côte d'Amour Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Das Erlebnismuseum Escal’Atlantic fasziniert als ein im ehemaligen U-Boot- Hafen nachgebauter Transatlantikdampfer, wie sie in den 1920er- und 1930er-Jahren von Saint-Nazaire aus den Atlantik in…
Zu diesem Kunstprojekt gehört die beliebteste Attraktion der Île de Nantes, der 12 m hohe Grand Éléphant, der bis zu 45 Menschen auf einer Aussichtsplattform auf seinem Rücken tragen kann.…
Einkaufspassage des 19. Jahrhunderts nach Pariser Vorbildern gebaut.
Der rund 20 km südwestlich von Nantes gelegene Zoo ist eine Attraktion - nicht nur für Kinder: In Schrittgeschwindigkeit fahren Sie auf Serpentinenstraßen durch die Anlage, in der Buschland, Steppe…
Haupteinkaufsstraße ist die Fußgängerzone Rue Crébillon. Sehenswert ist die Passage Pommeraye (Rue de la Fosse) aus dem 19. Jh. mit Holzböden und schmiedeeisernen Geländern.
In einer Villa auf der Anhöhe Sainte-Anne sind Briefe des 1828 in Nantes geborenen Schriftstellers und Manuskripte seiner berühmten Abenteuerromane zu sehen. Neben dem Museum steht eine Skulptur,…
Eine der schönsten Kunstsammlungen Frankreichs; Meisterwerke von Ingres, Courbet, Chagall, Picasso und Kandinsky.
Das elegante, 1466 aus Tuffstein errichtete Schloss beherbergt seit 1915 ein Museum zur Regionalgeschichte.
Das Schloss der Herzöge der Bretagne wurde ab 1466 als Befestigung und Residenz erbaut. Seit der Heirat von Anne de Bretagne mit Karl VIII. war diese die bretonische Residenz der französischen Kö…
Der älteste Teil dieser Burg datiert aus dem 13. Jh. Heute beherbergt das Schloss des Gilles de Rais, der als Vorlage für das Märchen "Blaubart" von Charles Perrault diente, Privatwohnungen mit…
Fluggeräte von den Kindertagen der Fliegerei bis heute sind in diesem Museum ausgestellt.
Dieser Wasserweg wurde im 19. Jh. angelegt, um größeren Schiffen die Zufahrt nach Nantes zu ermöglichen. 1892 wurde er eingeweiht. Wegen ihrer Sandbänke war die Loire nämlich zwischen Paimbœuf…
Mit 37,5 m ist das Kirchenschiff höher als das von Notre-Dame in Paris. Die Fassade datiert aus dem Spätmittelalter, ungewöhnlich ist hier die Außenkanzel. Im spätgotischen Inneren ist neben den…
In dieser Werft können Besucher, je nach Auftragslage, von der Galerie aus zusehen, wie auf dem Trockendock riesige Kreuzfahrtschiffe zusammengesetzt werden.
7 ha voller Arzneipflanzen, Kamelien, Magnolien. Eingänge am Boulevard Stalingrad und Place Sophie Trébuchet.
Zu diesem Museum gehört auch der 1664 gebaute Sardinenkutter "Au Gré des Vents". Eine Führung auf dem Fischerboot erklärt Historie und Methoden des Sardinenfangs.
Der Dünenwald Forêt de la Pierre Attelée ist ideal zum Wandern.
Ein Muss für Fans der Fliegerei ist das Airbuswerk am Hafen, wo u.a. der A380 gebaut wird.