© Migel, shutterstock

Von San José durch Nationalparks zur Karibikküste

Von San José kommen Sie auch gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln in den Nationalpark an der Karibikküste: mit dem Bus, ein kleines Stück mit der Gondel durch die Wipfel des Urwalds und mit einer erlebnisreichen Bootsfahrt.

Von San José durch Nationalparks zur Karibikküste in Costa Rica

< 1 - 10 von 10 Locations >
  • Karte
  • Liste

San José

Busbahnhof Terminal del Caribe

Nationalpark Brauilo Carrillo

Río Sucio

Bushaltestelle Rain Forest Aerial Tramway

Rain Forest Aerial Tramway

Zurück zur Bushaltestelle

Guápiles Geographical, Guápiles MARCO POLO getestet

Guápiles Inmitten von Bananenplantagen liegt die Ortschaft Guápiles, von der sich Wanderungen entlang der Flüsse und Täler der…
Mehr »

(0)

Karte Merken

Ruta 247

Cariari

< 1 - 10 von 10 >

Wir haben leider keine Locations mit den gewählten Kriterien gefunden.

Tag 1

Vom Busbahnhof Terminal del Caribe (C/ Central/Av. 13-15) in San José nehmen Sie frühmorgens den Bus über Guápiles nach Cariari und fahren zunächst durch den Parque Nacional Braulio Carrillo. Kurz nach Passieren des Zurquítunnels überquert der Bus den Río Sucio. Wenige Minuten später (5 km nach der Brücke) liegt rechts die Zufahrt zur nahezu legendären Rainforest Aerial Tramway, von den Einheimischen teleférico ("Seilbahn") genannt. Sie verlassen den Bus und erleben die Schwebefahrt durch den Urwald. Kalkulieren Sie mindestens drei Stunden ein. Am Ziel angekommen hilft Ihnen ein Angestellter der Seilbahn, den richtigen Bus für die Weiterfahrt nach Cariari anzuhalten. Bei Guápiles zweigt die Ruta 247 in nördlicher Richtung nach Cariari ab. Dort übernachten Sie im Hotel El Trópico.

Tag 2-3

Von Cariari nehmen Sie den 14-Uhr-Bus, der ins 47 km nördlich gelegene Puerto Lindo de Pococí fährt - eine 2-3 Stunden dauernde, recht abenteuerliche Tour durch Wildnis und Dschungel. Der Bus setzt Sie an der Mole des Hafens ab, dort warten bereits flache Motorboote für die einstündige Fahrt durch Kanäle des Río Colorado und des Nationalparks Barra del Colorado. Halten Sie 5 US-$ Gebühr für das Befahren des Río San Juan, des Grenzflusses zu Nicaragua (Pass erforderlich) sowie 10 US-$ Eintritt für den Nationalpark Barra del Colorado an der nicaraguanischen Grenze bereit. Das Boot fährt zum Dorf Barra del Colorado am linken Ufer des Flusses, wo die Mitarbeiter Ihrer Unterkunft, der Silver King Lodge, Sie abholen. Die Lodge stellt kostenlos Kanus und Kajaks für Touren im Nationalpark zur Verfügung. Der kommende Tag ist ausgefüllt mit Wanderungen und Paddeltouren auf den Flüssen, Kanälen und Lagunen. Sie werden geweckt von den Dschungelgeräuschen, erfahren auf einer geführten Tour allerlei über die Natur und bekommen Brüllaffen, Schildkröten und Krokodile zu Gesicht.

Weitere Touren Costa Rica

MARCO POLO Topseller
MARCO POLO Kontinentalkarte Karibik 1:2 500 000
MARCO POLO Kontinentalkarte Karibik 1:2 500 000
11,99 €
≫ Jetzt kaufen
MARCO POLO Reiseführer Costa Rica
MARCO POLO Reiseführer Costa Rica
12,99 €
≫ Jetzt kaufen
Auch als E-Book erhältlich
Nach oben