Costa Rica - Der Nordwesten

Costa Rica - Der Nordwesten Sehenswürdigkeiten

Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Schüler des Orts und kanadische Helfer schufen ein (weiteres) kleines und nicht so überlaufenes Schutzgebiet mit Kursen für Biologiestudenten und mehreren Kilometern an Lehrpfaden.
Für konstante Passatwinde (am stärksten wehen sie zwischen Januar und April) sorgt der wie ein Trichter wirkende, 1633 m hohe Volcán Arenal. Faszinierend ist der Blick auf den Vulkan vom Sü…
Nordöstlich von Liberia erreicht man den Naturpark, der den gleichnamigen Vulkan (1895 m) und einen weiteren (Santa María, 1916 m) umgibt. In dem geothermisch aktiven tropischen Waldgebiet mit mehr…
Hängebrücken verbinden sich zu einem langen Pfad durch die 40 m hohen Baumkronen des Nebelwalds. Ein auch für Kinder gefahrloser, etwa 2,5 km langer Spaziergang. Nur als geführte Tour.
Lohnend ist auch ein Besuch der Puentes Colgantes westlich von Tabacón: ein etwa 3 km langer Wanderweg, der es in sich hat, weil er immer wieder unterbrochen wird von zahlreichen, bis zu 100 m langen…
Die altmodische Zuckermühle mit Patiorestaurant produziert noch heute Zuckerrohrsaft.
Der Arenal Natura Ecological Park bietet zweistündige Führung mit vielen Erklärungen zu ca. 25 Frosch- und Krötenarten, alle in schönen Terrarien, auch einige Schlangen und Krokodile.
Der Orchideengarten wird von einer jungen Costa-Ricanerin geführt, die sich voller Begeisterung zur Orchideenexpertin entwickelt hat. Außergewöhnlich sind vor allem winzige Orchideenarten, die sie…
Treffpunkt für Ornithologen: Dieses Marschland bietet Schutz für zahlreiche Wasservogelarten (Laguna Foohas) sowie viele Zugvögel. Der Fluss ist auch Lebensraum für Krokodile. Die Station Palo…
Am Südende der Nicoya-Halbinsel liegt das Wildlife Rescue Center, das sich um verletzte und kranke Tiere kümmert - von Affen bis zu Schildkröten. Neben Reitausflügen und Vogelbeobachtungstouren…
Östlich von La Fortuna liegt das Ecocentro Danaus, wo aus gut 3 ha gerodetem Land ein intaktes Ökosystem geschaffen wurde: ein botanischer Garten mit etwa 150 Vogelarten, Baumschule, Wanderpfad,…
Das Naturschutzgebiet (Children's Eternal Rain Forest) umfasst etwa 22.500 ha mit 25 Angestellten. Das gesamte Waldgebiet zwischen Monteverde und Arenal ist bereits angekauft. Eine Wanderung führt zu…
Südlich des Sees liegt das Butterfly Conservatory mit Blick auf den See und den Vulkan und unterschiedlichen Schmetterlingsarten in diversen Gehegen.
Rundfahrten im offenen Geländewagen durch einen privaten Tierpark: Man sieht Kamele, Giraffen, Antilopen, Rehe, Zebras und andere afrikanische Tiere in "freier" Wildbahn.
Der Stausee gilt als eines der besten Binnensurfreviere weltweit. Einheimische schätzen den See als hervorragendes Angelrevier. Surfer treffen sich am Westufer am Tilawa Viento Surf.
Gut 40 Schmetterlingsarten umschwirren die Besucher in einem Treibhaus und einem großen Garten, von einem feinen Gitter umgeben.
Die auf den Grundmauern einer alten Chorotega-Siedlung von den Spaniern 1544 gegründete Stadt besitzt die zweitälteste Kirche des Landes. Die Iglesia de San Blas (nach dem alten Stadtnamen) wurde…
Das private Naturschutzreservat, 1500 bis 1800 m hoch gelegene Regen- und Nebelwälder, wird unterhalten von der internationalen Forschungsgruppe Centro Científico Tropical. Aus dem einst gut 3 km2…