Torre de la Calahorra

In dem ehemaligen Festungsturm von 1369 ist das populäre Museo Vivo de al-Andalus untergebracht, das Besuchern das Leben von Moslems, Christen und Ju­den zur Zeit des Kalifats nahebringt – al­lerdings eher romantisch verklärend als wirklich informativ. Von hier aus bietet sich ein Postkartenblick über den Guadal­quivir und den Puente Romano – die Rö­mische Brücke, die auf Fundamenten aus der Zeit des Kaisers Augustus ruht – so­wie auf die Mezquita.

Anreise