© Ocskay Bence/shutterstock

Connacht

Sehenswürdigkeiten

Gegenüber der Bucht von Galway liegen die Aran-Inseln Inisheer, Inishmaan und Inishmore. Letztere ist mit mit 48 km2 die größte. Die Aran Islands sind landesweit bekannt für keltisches Brauchtum…
Jahrtausendealte Dolmen (Grabstätten aus Steinblöcken) und mystische Steinkreise des County Sligo werden in solcher Vielzahl wie nirgendwo sonst auf den Britischen Inseln gezeigt. Daneben widmet man…
An den teilweise wunderschönen Küsten Connemaras lassen sich unvergessliche Radtouren unternehmen. Die kahle Landschaft hat einen eigentümlichen Reiz. Steinmauern durchziehen die Felder, die Kü…
In einem alten Franziskanerkloster wird gezeigt, wie die Bodhrán-Trommeln noch traditionell von Hand herstellt werden und wie das für die irische Volksmusik bedeutende Instrument entsteht.
Seeadler und andere Greifvögel, die sich in die Lüfte erheben und später wieder beim Falkner landen: großartig anzuschauen. Zuvor gibt es einen Rundgang durchs Gehege.
Die größte mittelalterliche Kirche des Landes stammt aus dem Jahr 1320. Obwohl sie später erweitert wurde, wirkt sie immer noch wie eine mittelalterliche Pfarrkirche. Der Legende nach soll Kolumbus…
Das Dominikanerkloster aus dem 13. Jh. wurde im Lauf der Jahrhunderte mehrere Male nahezu zerstört. Von der Ruine geht immer noch eine starke Wirkung aus: Umgeben von einem Kreuzgang, liegen…
Auf Inishmore liegt Dun Aengus, das bedeutendste und schönste Steinfort Irlands, in abenteuerlicher Lage am Rand der Steilküste. Manche Besucher robben auf allen vieren heran an den Abgrund: 100 m…
Die größte Insel des Landes ist für viele keine richtige Insel, da sie durch eine 1888 errichtete Drehbrücke mit dem Festland verbunden ist. Auf dem Atlantic Drive bietet der Streckenabschnitt…
Fische und anderes Meeresgetier auf 2000 m2 in einer natürlich anmutenden Welt. Im U-Boot können Besucher eine simulierte Tauchfahrt erleben.

Hotels & Übernachtung

Eine gute Adresse ist dieses Hotel, ein natursteinverkleidetes Haus in ca. 400 m Entfernung vom Pier von Inishmore. Manche Zimmer haben Bucht- und Hafenblick.
Bonbonfarben, eine Prise Barock und ein Hauch Minimalismus: Das Luxushotel spielt mit Gegensätzen. Es gibt drei ineinander übergehende Lounges und ein traumhaftes zweistöckiges Spa im asiatischen…
Weiträumiger Landsitz inmitten von Wiesen und Wäldern. Die Gästezimmer sind mit antikem Mobiliar ausgestattet. Es werden viele Aktivitäten wie Reiten oder Angeln angeboten.
Der rote Ziegelbau mit Uhrturm und Granitportikus bietet gepflegte Zimmer (u. a. mit Tee- und Kaffeekocher) in bester Zentrumslage sowie eigenes Restaurant und Pub.
Älteres, typisch irisches Hotel mit leuchtend gelber Fassade und Blick auf den Zentralplatz von Westport. Häufig Livemusik in der Bar.
Kleines, gut geführtes Hotel mit behaglicher Atmosphäre. Vom Restaurant schöner Blick auf Hügel und die Clew Bay.
Die meisten Zimmer haben phantastischen Ausblick auf den Hafen. Viel Komfort, Schwimmbad, Spa, gutes Restaurant.
Behaglicher Luxus in einem restaurierten historischen Haus mit großen Zimmern in kräftigen Farben. Das Restaurant behauptet seit über 25 Jahren seinen Platz als eines der besten der Stadt.
Stadtpalast aus dem Jahr 1840, umgewandelt in ein First-class-Hotel mit Pool and Spa, Tennis, Squash sowie Pitch & Putt.
Von den Pubs und Geschäften der Fußgängerzone sind es nur wenige Schritte in die Zimmer mit (Etagen-)Betten. Junge Reisende aus aller Welt schätzen die lebhafte, multikulturelle Atmosphäre des…

Restaurants

Seafood chowder und ein Guinness: Modernes, behaglich designtes Bistro-Restaurant mit Pub und großem Garten. Sogar einige Fremdenzimmer sind vorhanden. Superblick auf den Croagh Patrick.
Selbst die "New York Times" ist voll des Lobes: Seit 1902 gibt es hier Fisch und Meeresfrüchte - fangfrisch und in köstlichen Zubereitungen, wie z.B. die gewaltige seafood platter. Günstiger essen…
Kreative Küche im neuen irischen Stil abseits von Kohl & Kartoffeln, in einer mittelalterlichen Gasse.
Für manche der beste Italiener Irlands: knusprige Pizzen, Lasagne und Pastagerichte. Günstig ist das Early Bird Dinner am späten Nachmittag. Sehr beliebt, insbesondere am Wochenende.
Für manche der beste Italiener Irlands: knusprige Pizzen, Lasagne und diverse Pastagerichte. Sehr beliebt, insbesondere am Wochenende.
Es werden vorwiegend Fischspezialitäten und Meeresfrüchte aus dem Atlantik serviert sowie traditionelle irische Lammgerichte. Auch Vegetarier kommen hier auf ihre Kosten.
In diesem rustikalen Restaurant gibt es Klassiker wie chicken wings und garlic mushrooms zu kleinen Preisen, zum Dinner Tortilla, Steaks oder exotisch verfremdete Spezialitäten wie Lachs in Ingwer-…
Das Restaurant des reetgedeckten Hauses an der Clew Bay ist Pilgerziel für Liebhaber edler Fischgerichte.
Eine halbe Stunde Anfahrt, die sich lohnt, denn das Zentrum des Austernkults liegt in diesem netten Cottage am Kilcolgan River, Kultadresse für Gourmets. Einfach lecker sind die Grilled Wild Native…
Hier lässt es sich günstig speisen.

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Länderkarte Irland 1:300 000
MARCO POLO Länderkarte Irland 1:300 000
11,99 €
MARCO POLO Reiseatlas Großbritannien, Irland 300T
MARCO POLO Reiseatlas Großbritannien, Irland 300T
12,99 €
MARCO POLO Länderkarte Großbritannien, Irland 1:800 000
MARCO POLO Länderkarte Großbritannien, Irland 1:800 000
11,99 €
MARCO POLO Sprachführer Englisch
MARCO POLO Sprachführer Englisch
10,00 €

Fakten

Einwohner 542.547
Fläche 17.788 km²
Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 20:57 Uhr
Zeitverschiebung -1 h (zu MEZ)

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Länderkarte Irland 1:300 000
MARCO POLO Länderkarte Irland 1:300 000
11,99 €
MARCO POLO Reiseatlas Großbritannien, Irland 300T
MARCO POLO Reiseatlas Großbritannien, Irland 300T
12,99 €
MARCO POLO Länderkarte Großbritannien, Irland 1:800 000
MARCO POLO Länderkarte Großbritannien, Irland 1:800 000
11,99 €
MARCO POLO Sprachführer Englisch
MARCO POLO Sprachführer Englisch
10,00 €

Beliebte Städte in Connacht

Sortierung: