Heinrich Böll Cottage

Heinrich Böll schrieb auf der 19 km langen und 22 km breiten Achill Island sein "Irisches Tagebuch". Sein ehemaliges Wohnhaus wird heute internationalen Künstlern zur Verfügung gestellt.