Capela São Miguel

Auf einer anderen Hofseite liegt der Zugang zu zwei barocken Schmuckstücken aus dem 18.Jh.: zur vollständig gekachelten Capela São Miguel mit reichlich pflanzlichen und geometrischen Motiven sowie zur Bibliothek.