Geographical Chuzestan

Schush

0 0 5 0 0 (0)
HIGHLIGHT
Adresse
Schush, Iran
Kontakt
Route planen
Nach: Schush, Schush

Informationen zu Schush
Dieser Superlativ ist nur schwer zu toppen. Geschätzte 6000 Jahre schon besitzt der 130 km nördlich gelegene Ort städtischen Charakter. Zwei Dutzend Siedlungsschichten haben Archäologen ergraben, die tiefstgelegene aus der Jungsteinzeit. Als Sitz der Könige von Elam war er bereits im späten 3. Jt. eine Metropole und im altpersischen Weltreich eine der Residenzstädte. Von all dem Glanz ist auf der Siedlungsterrasse, die sich fahlbraun und kahl über die ganzjährig sattgrüne Flussebene erhebt, kaum noch was zu sehen. Susa ist mehr Mythos als Realität. Aber gerade wegen der Aura einen Besuch wert. Auch weil neben den spärlichen Resten, Grundmauern, Fragmenten von Säulen und Dekor, ein beachtliches Museum und in einem Videoraum gleich daneben, ein Dokufilm in 3D von der Geschichte und einstigen Größe erzählen. Beste Besichtigungszeit ist kurz vor Sonnenuntergang.

Nach oben