Chubu Sehenswürdigkeiten

Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Wer an Japan denkt, dem kommt garantiert die perfekte Schönheit des majestätischen Fuji-san in den Sinn. Der heilige Berg Japans ist von Tokio etwa 120 km entfernt und im Juli und August ist eine…
Japanmakaken lieben es, im Winter in heißen Quellen zu baden. Von den vielen Touristen, die sie dabei in diesem engen Flusstal beobachten, lassen sie sich nicht stören.
Per Schnellboot in wenigen Stunden oder mit der Fähre über Nacht erreichst du die vulkanischen Izu-Inseln südlich von Tokio (nicht zu verwechseln mit der Izu-Halbinsel, von der auch einige Schiffe…
Nirgends auf der Welt schneit es so viel wie in den Bergen von Niigata, pro Jahr 30–40 m! Neben den riesigen Schneewänden sehen selbst Reisebusse wie Spielzeuge aus.
Die Ufer des längsten Flusses in Japan sind ideal, um das Leben der Einheimischen zu beobachten.
Kenroku lässt sich am besten übersetzen mit „Die Vereinigten Sechs“. Damit sind die klassischen Kriterien eines chinesischen Gartens gemeint: Abgeschlossenheit, Weitläufigkeit, Künstlichkeit,…
Fürst Nariyasu aus dem Maeda-Klan ließ diese Villa südöstlich des Kenroku-Parks 1863 als Altersresidenz für seine Mutter bauen. Das stilvolle Haus mit eleganter Einrichtung kann heute besichtigt…
Um den Tempel aus dem 7. Jh. ranken sich viele Legenden. Aber keine kann glaubhaft erklären, wohin die Ikko Sanzon - die erste Buddha-Statue, die Japan vermutlich im Jahr 552 aus Korea erreichte -…
Der Atsuta-jingu aus dem 3. Jh. gehört zu den bedeutendsten Sakralbauten Japans. Eine der drei kaiserlichen Herrschaftsinsignien - das Schwert Kusanagi- no-Tsurugi - wird hier verwahrt. Der Sage nach…
Die von Shogun Tokugawa Ieyasu Anfang des 17. Jhs. errichtete Burg wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört und 1959 in Stahlbeton rekonstruiert. Auffällig sind zwei schwere, delphinähnliche Geschöpfe…
Die Drucke, Kalligrafien, Rollbilder, kunstvollen Lackarbeiten und Keramiken gehörten einst der Shogun-Familie Tokugawa. Leider befinden sich die wertvollsten Stücke, darunter die Bilderrollen zur…
Hier begann der Aufstieg des Autogiganten. Auf dem ersten Fabrikgelände, auf dem der Toyota-Gründer noch Webstühle herstellte, sind Entwicklung, Technologie und Visionen des Unternehmens…
Auf die ca. 100 km südwestlich von Tokio gelegene Halbinsel fahren die Hauptstädter zum Baden, Surfen, Tauchen und Chillen. Landschaft, Strände und Orte sind oft malerisch, besonders beliebt sind…
Wenn sich im Frühjahr die Kirschblüten hellrosa färben, ist die im 16./17. Jh. gebaute Burg eins der schönsten Fotomotive. Aber auch sonst ist die schwarze Festung mit der roten Brücke über den…
In Kanazawa gibt es drei gut erhaltene Teehausviertel: Higashichayagai, Nishichayagai) und Kazuemachichayagai. In den Teehäusern (chaya) führen Geishas für Gäste Lieder und Tänze auf.
Im riesigen Outdoor-Museum sind 42 vollständige Skelette aufgebaut, viele von seltenen asiatischen Dinosauriern. Auf einer Tour (online reservieren) kannst du selbst nach Fossilien klopfen.
Am Ortsrand lernst du im Museumsdorf mehr über das Leben in Bergdörfern zur Edo-Zeit.