© abriendomundo/shutterstock

Chile - Die Mitte

Check-in

Weinberge, Skipisten, Badestrände, Naturwälder - rund um die Hauptstadt Santiago wird alles geboten

Sehenswürdigkeiten

Ein paar Straßenecken entfernt vom hektischen Stadtzentrum kannst du eine andere Seite der Metropole kennenlernen: Einst wohnte im Barrio Yungay die Oberschicht. Sie lies prunkvolle Häuser zurück,…
Lange vor Ankunft der Spanier war den Pehuenche die heilsame Wirkung der heißen Quellen bekannt, die 400 km südlich von Santiago an den Hängen des bewaldeten Vulkans Chillán sprudeln.
Um zum Hausberg (880 m) mit der Marienstatue zu gelangen, geht man von der Plaza Baquedano über die Brücke und die Straße Pío Nono im malerischen Vergnügungsviertel Bellavista zur Talstation der…
Der italienische Architekt Gioacchino Toesca entwarf Ende des 18. Jhs. diesen seinerzeit größten Palast der spanischen Kolonien als Münzprägestätte (daher der Name Moneda). Nach der Unabhä…
Durch Obstplantagen und Weingärten steigt die Straße stetig an, bis sie in steile Serpentinen und zuletzt in einen Tunnel übergeht. Der Andenpass (nach Argentinien) Paso Los Libertadores auf 3180 m…
In dem Naturschutzgebiet in den Anden 70 km östlich von Talca treffen die Säulenkakteen und Hartlaubgewächse der ariden Halbwüste Nordchiles auf die ersten Urwälder des Südens. Unter dem…
Den schönsten Blick auf Valparaíso wirft man aus einem der Schrägaufzüge, z. B. dem Ascensor Artillería, der schon 120 Jahre auf dem Buckel hat und auf der 30 Grad steilen, 175 m langen Strecke…
Valparaíso ist das Zentrum der Streetart in Chile. Künstler aus aller Welt kommen hierher, um sich mit einem Kunstwerk an einer Wand zu verewigen. Im Museo a Cielo Abierto (Museum unter freiem…
Rosengesäumte Feldraine, dahinter Rebenspaliere, so weit das Auge reicht, und aus Schläuchen tropft für jeden einzelnen Rebstock das genaue Maß an nötigem Nass – willkommen im Herzen des…
Modern und spannend: Das Museo de Artes Visuales (Museum der visuellen Künste) im Viertel Lastarria zeigt Gegenwartskunst aller Sparten.

Hotels & Übernachtung

Im Herzen des Weintals Colchagua bietet Ihnen das Hotel Vendimia Boutique einen einen Bereich mit einem Außenpool und einer großen Lounge. Freuen Sie sich auch auf reizvolle, geräumige Unterkünfte…
Direkt am Hauptplatz und am Museum von Colchagua heißt Sie dieses Hotel mit wunderschönen Zimmern im Kolonialstil, in Kombination mit modernen Annehmlichkeiten, willkommen. Freuen Sie sich hier auf…
Die M.I Lodge erwartet Sie mit einem Garten und einem Frühstücksbuffet in Las Trancas. Das Skizentrum Nevados de Chillán liegt 8 km entfernt. Die M.I Lodge verfügt über einen ganzjährig geö…
Geschmackvoll eingerichtetes, intimes B & B mit aufmerksamen Gastgebern, gutem Frühstück und Pool.
Komfortable Bettenburg mit sehr gutem Restaurant.
Boasting facilities that combine Western comfort with Japanese charm, Hotel Nippon offers rooms with free WiFi and flat-screen TVs, only a 10-minute walk from the city centre. Baquedano Metro Station…
Das Hostal Forestal befindet sich in einer verkehrsgünstigen Lage in der Nähe von Geschäften und Museen des Viertels Bellas Artes in Santiago. Es bietet eine 24-Stunden-Rezeption, einen…
Das Andes Suites bietet moderne Apartments mit Kochgelegenheiten. Kostenfrei profitieren Sie hier vom Internetzugang und den Parkplätzen. Jedes Apartment bietet einen eigenen Balkon. Der U-Bahnhof…
Das RQ Santiago begrüßt Sie im Zentrum von Santiago, nur wenige Schritte vom U-Bahnhof La Moneda und dem Regierungspalast entfernt. Es bietet ein tägliches Frühstücksbuffet, kostenfreies WLAN,…
Das Lastarria Hotel & Aparts liegt in der Altstadt von Santiago und bietet luxuriöse Apartments in einem stilvollen Gebäude, das mit architektonischen Architekturelementen gestaltet wurde. Das…

Restaurants

Das Nonplusultra für Feinschmecker: Erlesene Kreationen mit hiesigen Ingredienzen.
Fisch und Meeresfrüchte in nautischem Ambiente - das Auge isst mit ....
Beliebtes peruanisches Gartenrestaurant - probieren Sie den Pisco sour!
Romantische Atmosphäre im angesagten Barrio Italia. Auf der schönen Terrasse genießen Sie die mediterrane Küche und einen aufmerksamen Service.
Eins der besten Restaurants der Stadt: frische Produkte und Zutaten, tolle Texturen, ausgefeilte Präsentationen.
Speisen und kreisen: Das Restaurant im 18. Stock dreht sich in einer Stunde einmal komplett und bietet so den Rundblick auf die modernen Viertel. Fisch und Fleisch.
Die klassische Adresse für Vegetarier: Hier gibt es üppige Salate, Lasagne, Quiche, Quesadillas, Currygerichte und vieles mehr.
Künstlertreff in argentinisch angehauchtem Ambiente; satt werden Sie hier in jedem Fall, denn die Portionen sind riesig. Zwei Lokale: Av. Providencia 1353 und Pedro de Valdivia 048.
Santiagos erste richtige Weinbar! Die Kellner sind ausgebildete Sommeliers und beraten bei der Auswahl aus über 300 chilenischen Tropfen.
Techno-DJs untermalen musikalisch den Sushi-Snack, den sich die junge Schickeria hier gönnt.

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Chile
MARCO POLO Reiseführer Chile
12,99 €
MARCO POLO Kontinentalkarte Argentinien, Chile 1:4 000 000
MARCO POLO Kontinentalkarte Argentinien, Chile 1:4 000 000
11,99 €

Auftakt

Theoretisch haben die Chilenen viel Platz, doch über 11 Mio., das sind drei Viertel von ihnen, drängen sich in der Zentralzone auf nur 15 Prozent der Landesfläche - in einem Gebiet, das vom Río Aconcagua im Norden bis zum Río Bío Bío im Süden reicht und mit 115000 km² immer noch größer ist als Portugal.

Der Drang zur Mitte hat seine Ursachen: Die Längssenke zwischen Küstenbergland und Hochkordillere war seit jeher ein bevorzugtes Siedlungsgebiet, weil sie durch das sonnige Klima, die fruchtbaren Böden und die ganzjährige Bewässerung aus den Anden begünstigt wird. Auf den Feldern gedeihen die Mandarinen, Melonen, Kürbisse und Kartoffeln, die in Santiago auf den Tisch kommen. Die weiter rasch wachsende Metropole sitzt hier wie eine fette Spinne im Netz. Das mediterrane Klima, die Orangenhaine, die Weinberge und die Obstplantagen, die verträumten Kolonialdörfer und die schneebedeckten Gipfel erinnern an Andalusien und die Sierra Nevada - nur dass die Natur hier weniger domestiziert ist und sich gelegentlich durch Erdbewegungen unangenehm bemerkbar macht.

Reisende finden hier, im Herzen Chiles, aber schon alles auf kleinem Raum beisammen, was das Land so liebenswert macht: die hohen Kandelaberkakteen des Nordens und die ersten Urwälder des Südens, gewaltige Gletscher und rauchende Vulkane, schäumende Wildwasserflüsse und endlose Felsenstrände. Unmittelbar östlich der Hauptstadt eröffnet sich ein auch höchsten Ansprüchen genügendes Ski- und Wanderparadies, 100 km westlich locken die pazifischen Badestrände, nebenan verströmt Valparaíso Hafenromantik, und in Santiago selbst tobt das kosmopolitsche, urbane Leben.

Fakten

Strom 220 V, 50 Hz
Reisepass / Visum notwendig
Ortszeit 14:30 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Chile
MARCO POLO Reiseführer Chile
12,99 €
MARCO POLO Kontinentalkarte Argentinien, Chile 1:4 000 000
MARCO POLO Kontinentalkarte Argentinien, Chile 1:4 000 000
11,99 €