Chiemgau - Städte am Inn

Chiemgau - Städte am Inn Sehenswürdigkeiten

Außenbereich:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Herzlich Willkommen in Oberaudorf Oberaudorf liegt idyllisch im bayerischen Voralpenland, umgeben von imposanten Bergen und tollen Seen. Urlauber finden hier naturnahe Erholung und ein…
Mittelpunkt der Gnadenkapelle ist die Schwarze Muttergottes, ein ursprünglich farbiges Schnitzwerk aus der Zeit um 1330, dessen Schöpfer unbekannt geblieben ist. Schwarz verfärbt hat sich die…
Die Klosterkirche Rott am Inn, die Rokokokirche St. Marinus und Anianus, das letzte und wohl vollendetste Werk des großen Baumeisters Johann Michael Fischer, ist ein europäisches Gesamtkunstwerk von…
Anhand von 220 Autolegenden aller Marken wird hier deutsche Automobilgeschichte illustriert. Die Vielfalt reicht vom ersten Benz Motorwagen über die stilvollen Kreationen der 20er und 30er Jahre, die…
Die Dorfkirche ist wegen des wunderschönen Flügelaltars des "Meisters von Rabenden" sehenswert. Wer er war, weiß man bis heute nicht, doch er zählt zu den bedeutendsten Schnitzern der Spätgotik.…
Die um 1860 errichtete, halbkreisförmige Lokomotivenhalle beherbergt jedes Jahr eine andere Themenausstellung. 2012 entführte der Lokschuppen z.B. in die Welten der Tiefsee, 2013 präsentiert er…
Eine Wallfahrt, die ist lustig – wenn der Kabarettist Fritz Mayer sie mit dir nach Altötting zurücklegt. Hier wird nicht gepilgert, hier wird auf 16,5 km zu Fuß „gebierfahrtet“, von Brauerei…
Auch heute noch wirkt das 1200 m2 große Panoramagemälde mit der Passion Christi überaus eindrucksvoll. Die faszinierende Illusionsmalerei von 1902 ist die einzige ihrer Art in Deutschland und steht…
Im Bauernhausmuseum sind original eingerichtete Höfe aus dem Gebiet zwischen Chiemsee, Inn und Salzach versammelt. Auch Stadel, Getreidekasten, Backhaus und Schmiede vermitteln ein Bild des lä…
Der Wendelstein ist ein kleines, sehr anspruchsvolles Skigebiet mit mehreren schwarzen Abfahrten, also nichts für Anfänger. Unten im Tal erwartet Langläufer um Bayrischzell ein Loipennetz von knapp…
Die spannende Dokumentation der Geschichte von Inn und Innflussfahrt ist in einem ehemaligen Flussbaustadel untergebracht.
In der im neugotischen Stil wieder aufgebauten Pfarrkirche - ihr taillierter Turm ist das Rosenheimer Wahrzeichen - hier kann man eine beiderseits bemalte Holztafel mit Schutzmantelmadonna bewundern.
Oberhalb des Ortes steht dieses Renaissanceschloss mit seinem dreistöckigen Arkadenhof, in dem an Sommerabenden Klassikkonzerte stattfinden. Sehenswert sind auch die schönen Fresken im Rittersaal…
Sehenswert ist diese spätromanische Kirche am Ortsrand.
Dieses Haus am Marienplatz beeindruckt durch seine verspielte Rokokofassade.
Die Sammlung präsentiert Geologie und Stadtgeschichte, Volksfrömmigkeit und Inn-Schifffahrt. Auch die Mühldorfer NS- und Nachkriegszeit wird thematisiert.
Das 17 km südöstlich gelegene Hochtal am Fuß der Hochries (1569 m) besitzt einen ursprünglichen Reiz. Wanderer und Mountainbiker schätzen die leichten bis mittelschweren Pfade auf ihren Gipfel,…
Das in seiner Substanz spätgotische Rathaus steht am Stadtplatz von Mühldorf. Im Innern kann man neben einer schaurigen "Hexenkammer" ein Sitzungssaal mit prachtvoll geschnitzter Kassettendecke…
In den Räumen einer alten Pulverfabrik können Besucher anhand der Exponate verfolgen, wie aus der Militäranlage eine Bonbonfabrik und schließlich ein Industriemuseum wurde.