Chicago Essen & Trinken

Ambiente:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Fünfziger-Jahre-Feeling nördlich von Chicago: Seit 1948 befindet sich das stimmungsvolle Drive-In im Familienbesitz. Damals scherte man sich nicht um zu viel Fett und Kalorien – und heute auch…
In diesem engen Schuppen wurde die berühmte Pan Pizza erfunden. Reservieren Sie einen Tisch!
"The Place for Ribs" steht über dem Eingang, und das sagt alles: Hier gibt es die besten Spareribs von Chicago.
Täglich zwölf frische Suppen serviert dieser mehrfach preisgekrönte Suppenimbiss. Alle Suppen werden frisch zubereitet mit Zutaten vom Markt und nicht etwa aus der Tüte.
„Grünes“ Restaurant der Extraklasse: Die Köche verarbeiten nur Fleisch von frei lebenden Tieren und biologisch angebautes Gemüse und Obst. Von der Stadt als „Greenest Restaurant“…
Gute Sushi und Maki, frisch und zu moderaten Preisen, auch Bier und Cocktails sind im Angebot. Es gibt vier weitere Locations im Raum Chicago. Alle bieten auch Lieferservice.
Die meisten Gäste kommen wegen der saftigen Steaks, aber einige wollen auch nur einen Prominenten erspähen oder selbst gesehen werden.
Die Mitglieder des Sushi Club Chicago listen diesen Edeljapaner unter den Top Five auf. Hier gibt es superfrische Nigiri Sushi.
Hier speisen Sie hoch über den Dächern von Chicago, im 95. Stock des John Hancock Centers - die Aussicht ist atemberaubend. Gelegentlich können Sie hier zum Essen dem Livejazz lauschen.
Für Restaurantkritiker Alan Shannon das beste Steakhaus der Stadt: "Aber immer noch ein Geheimtipp!" Saftiger schmecken die Steaks nirgendwo.
Seit 1921 eine Institution in einem windschiefen Holzgebäude. Hier kommen amerikanische Sandwiches auf den Tisch. Der Hickory Burger sättigt auch einen ausgewachsenen Cowboy.
Der Küchenchef verwendet ausschließlich Gemüse und Obst aus organischem Anbau. Lassen Sie sich vom tristen Äußeren nicht täuschen - hier gibt's das beste Frühstück der West Side.
"Very hip" und eines der angesagten Frühstückslokale in Wicker Park/Bucktown. Ideal für Spätaufsteher, die bereits morgens etwas Besonderes auf dem Teller haben wollen.
Auch bei den Burgern setzt man auf Grün: „Mit Liebe und aus dem Fleisch von frei lebenden Rindern gemacht“ steht auf der Speisekarte. Besonders der „Big DMK“ gehört zum Besten, was Chicago…
Erstklassige Bäckerei mit französischem Akzent. Naschkatzen sei der gateau basque empfohlen, Mandelgebäck mit Creme und Beeren.
Tacos wie in Uruapan, der mexikanischen Heimat des Patrons „El Guero“ Carbajal. Das Familienrezept mit den würzigen Füllungen aus Schweinefleisch kommt immer noch bestens an, nicht nur weil die…
1893 eröffnete der Dortmunder Hermann Joseph Berghoff in Chicago einen Biergarten, seit 1904 existiert das gleichnamige Restaurant. Es liegt gut erreichbar mitten im Loop und bietet vor allem…
Bestens gewürzte persische und arabische Küche mit hervorragenden Vorspeisenvariationen von Hummus bis Tabouleh. Das Hühnchen in Granatapelsauce ist wunderbar. Großes Angebot für Vegetarier.

Essen & Trinken

Allerlei handfeste Gerichte sind mit Chicago verbunden. Hotdogs, hier Rindswürstchen im Sesambrötchen, werden als „Chicago Dogs“ mit würzigem Senf, süßsaurem Relish, Zwiebeln, Tomaten, Paprika und Selleriesalz im Hotdog-Imbiss über den Counter gereicht. Auch die Pan-Pizza „Made in Chicago“, dick und mit hohem Rand, liegt schwer in der Hand. Die Versionen mit dünnen Teigkrusten überließ man lange gern den Italienern. Doch die Millionenstadt mit Einwanderern aus der ganzen Welt und mehr als 5000 Restaurants hat viele kulinarische Einflüsse aufgesogen. Mit exzellenter persischer und authentischer vietnamesischer Küche oder modernen chinesischen Gerichten in Chinatown oder indischen und pakistanischen Restaurants rund um die Devon Avenue hast du die Wahl. Und inzwischen lockt eine wachsende Zahl von trendigen Restaurants mit innovativen Menüs Foodies aus dem ganzen Land in die Stadt.

Spezialitäten

Vorspeisen

Fried mac n' cheese

Makkaroni mit Käsesauce als Kugeln geformt und frittiert

Hauptgerichte

Barbecued ribs

Spareribs, meist vom Rind. Die BBQSauce wird nach Geheimrezepten angefertigt

Deep dish pizza

Der Boden ist wie eine Schale geformt, meist mit Wurst, Tomaten, Käse gefüllt

Meatloaf

Hackbraten mit Gemüse, Kartoffelbrei und viel Sauce

Steaks

Rindersteaks, Klassiker seit eh und je

Desserts

Cheese cake

Käsekuchen – cremig und gehaltvoll. Mit Erdbeermarmelade und anderen Toppings

Ice cream sundae

Vanilleeis mit Schoko- oder Erdbeersirup

Pecan sticky roll

Hefegebäck mit Pekannuss-Splittern und Zuckerguss

Snacks

Hot dog

In Chicago nur echt mit einer Frankfurter, Zwiebeln, grünem Relish, Senf, Gurken und Tomaten

Frango mints

Schokoladenplätzchen mit Pfefferminzfüllung

Popcorn

Das „Caramel Corn“ schmeckt am besten – und am süßesten

Tootsie rolls

Die herrlich klebrigen Schokoladenbonbons aus Chicago

Wrigley's chewing gum

Der erfolgreichste Kaugummi der Welt kommt aus Chicago, und es gibt ihn u. a. auch mit Wassermelonengeschmack

Getränke

Goose island beer

Die Chicagoer Goose Island Brewing Company braut diverse Pale Ales und weitere Biersorten