Altes Rathaus

Am Chemnitzer Marktplatz dominiert das Alte Rathaus von 1498, das im 16./17. Jahrhundert und nach dem 2. Weltkrieg umgebaut wurde. Vor dem Rathaus steht der 1486 entstandene Seigerturm. Sein filigranes Tor, das Judit-Lucretia-Portal von 1559, das ursprünglich zum Gebäude am Markt 15 gehörte. In der Eingangshalle des Rathauses befindet sich der Nymphenbrunnen von Max Klinger. Im Hintergrund des Rathauses befindet sich der Hohe Turm, der gleichzeitig als Glockenturm der Jacobikirche dient.

Anreise