Charleston Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Schon die Lage spricht für die legendäre southern belle. Nach Myrtle Beach und Savannah sind es jeweils anderthalb Autostunden. Alt-Charleston selbst ist eine Zeitmaschine. Sklavenaufständen, Bü…
Kleines weißes Holzhaus im Schatten alter Bäume, das an ein düsteres Kapitel der Stadtgeschichte erinnert. Bis 1822 soll hier der Handwerker Denmark Vesey gelebt haben, ein Sklave aus der Karibik,…
Nur einen Häuserblock vom Waterfront Park aus landeinwärts befinden sich diese aus dem 18. Jh. stammenden, in allen Regenbogenfarben leuchtenden Reihenhäuser. Die in den 1930er-Jahren restaurierten…
Das große, 1767 als Warenlager und Zollgebäude am Hafen gebaute Haus mit den palladianischen Fenstern hat viele Episoden amerikanischer Geschichte miterlebt. In den Kerkergewölben darunter saßen…
Fisch in allen Variationen: traditionell und kreativ modern.
In diesem Lowcountry Bistro isst das gesundheitsbewusste Charleston. Kreatives mit Wild, Seafood und Biogemüse.
Vielfach ausgezeichnetes Restaurant mit tropischem Garten. Gekocht wird hier Lowcountry Cuisine aus regionalen Zutaten mit innovativem Touch.
Geradlinige Küche, beste Produkte: Hier bekommen Sie Steaks, Wild, frisches Seafood in einem Ambiente mit altem Mahagoni, Ziegelwänden und ausgetretenen Holzdielen.
Untergebracht in einem bunkerähnlichen Klotz, beherbergt das bereits 1773 gegründete Stadtmuseum historische und indianische Artefakte.
Das 1825 vom Kaufmann Charles Edmonston erbaute Haus ist ein gelungenes Beispiel für den Greek-Revival-Stil. Die Einrichtung besteht aus zeitgenössischem Mobiliar, die Bibliothek blieb fast…
Dieses Schmuckstück wurde 1808 für den im Reis- und Indigohandel reich gewordenen Nathaniel Russell erbaut. Eine elegante Ornamentik und besonders die drei Etagen verbindende, frei schwebende…
Schon gegen Ende des 17. Jhs. kamen viele in Frankreich verfolgte Hugenotten nach Charleston. Sie gründeten große Plantagen am Cooper River und fuhren per Boot stromabwärts nach Charleston zum…
Die Türen dieses Hauses sind dunkelblau: Mitglieder der Gullahgemeinde verwenden diese Farbe zur Abwehr böser Geister. Hier ist das verständlich. Hinter den Türen des 1859 gebauten Hauses mit dem…
In riesigen Behältnissen wurden hier alle für den Südosten typischen Unterwasserlandschaften reproduziert und mit über 500 Arten bevölkert. Wie die Unterwasserfauna und -flora gepflegt wird,…
Moderne, raffiniert verfeinerte Südstaatenküche im historischen Zollhaus von 1739.
BBQ Pork ist Grundnahrungsmittel in den Südstaaten und am besten in den kleinen Räuchereien am Ortsrand.
Die meisten Antiquitätenläden, Galerien und Spezialgeschäfte liegen an King, Broad, East Bay und Meeting Street. Junge Mixed-Media- Künstler aus der Umgebung zeigt Lowcountry Artists.
Und, Gentlemen bitte herhören, Ben Silver gilt als der beste Herrenausstatter vor Ort.