Archaiologikó Mouseío

Das Museum ist in einer Franziskanerkirche im gotischen Stil aus venezianischer Zeit untergebracht. Zu sehen sind Funde aus allen vorchristlichen Epochen aus dem Regierungsbezirk Chaniá. Besonders interessant sind die bemalten spätminoischen Sarkophage, schön die farbigen Salbölgefäße aus Glas aus einem Frauengrab (4. Jh. v.Chr.). Einzigartig ist das kleine Siegel aus dem 15. Jh. v.Chr., dessen Abdruck auch auf dem Titel des kostenlosen Museumsprospekts abgebildet ist. Es zeigt die Pracht der damaligen minoischen Siedlung über dem heutigen Hafen.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+30 2821 090334
http://chaniamuseum.culture.gr
keepka@culture.gr
Odós Chalidón 28, 731 00 Chaniá Griechenland

Anreise