© dvoevnore/shutterstock

Cevennen

Check-in

Keine 100 km Luftlinie sind es von den Hochhauspyramiden von La Grande-Motte zum 1565 m hohen Mont Aigoual. Dazwischen liegen Welten.

Sehenswürdigkeiten

Die beeindruckende Gorges du Tarn kann man mit dem Auto, zu Fuß oder mit dem Kajak erkunden. Für die spektakuläre Canyontour entlang der tiefen Schlucht, die sich der Fluss Tarn gegraben hat, gibt…
Europas spektakulärster Bambuswald entstand um 1856, als ein Seiden- und Samenhändler hier in Erinnerung an seine exotischen Reisen die ersten Sprösslinge setzte. Inmitten exotischer Gärten…
Die legendäre Corniche des Cévennes, eine unverzichtbare Höhenstraße, wurde im 17. Jh. während der unter Ludwig XIV. neu entflammten Hugenottenverfolgungen angelegt. In den Cevennenbergen kä…
Eine Besonderheit sind die großartigen Felslabyrinthe wie der Chaos de Montpellier-le-Vieux am Westrand. Der Regen hat hier aus dem Dolomitgestein eine regelrechte Festung gewaschen, die von den…
Westlich direkt aus Florac heraus erklettert die D 16 das Hochplateau des Causse Méjean. Die Straße ist schmal und schwierig zu befahren, aber auf der Hochfläche öffnet sich die überwältigende…
Wenn man die berühmteren Gorges du Tarn auslässt, hat man mit diesem Canyon mehr als nur einen zweitrangigen Ersatz. Auf den 21 km zwischen Meyrueis und Le Rozier liegen schöne Haltepunkte. Bei dem…
Im Stausee bei Villefort versprechen ein Strand und eine Wassersportbasis für Surfer und Wasserskifreunde beste Aussichten für Abkühlung und Spaß. Danach kann man in einem der zahlreichen…
Der Aven Armand ist die bekannteste Tropfsteinhöhle der Causse Méjan. Über 400 Stalagmiten werden in ihr von Lichtspielen dramatisch in Szene gesetzt. Mit einer Seilbahn, die in die Tiefe rauscht,…
Beeindruckend ist die Sammlung Pierre-André Benoîts (1921-1993), seines Zeichens Maler, Dichter, Bildhauer und Drucker. Die Sammlung, die im Schloss der Bischöfe von Alès besichtigt werden kann,…
Der Mont Aigoual ist mit 1567 m der zweithöchste Gipfel der Cevennen, sein umliegendes Massiv gilt als eine wichtige Wetterscheide zwischen Atlantik und Mittelmeer.

Hotels & Übernachtung

Ein Musterbeispiel für Häuser, die sich zum „Accueil Paysan“ zusammengeschlossen haben: Mireille Lenoir und Jean-Christophe Barthes öffnen ihren Biobauernhof mit 120 Ziegen, 30 Schweinen, 10 K…
Das Logis Hotel Family in Meyrueis liegt in der Nähe der Schlucht Gorges du Tarn zwischen den Cevennen und der Hochebene Causses. Freuen Sie sich auf ein hoteleigenes Spa- und Wellnesscenter. Das…
Dieses Familienhotel liegt am Fuße des Mont Aigoual zwischen Cévenes und dem regionalen Naturpark Grands Causses. Freuen Sie sich auf einen Außenpool und moderne Zimmer mit Blick auf das Dorf oder…
Das Hotel Des Gorges Du Tarn in Florac Trois Riviere bietet eine Bar und eine Terrasse. Zu den Einrichtungen dieser Unterkunft gehören ein Restaurant, eine 24-Stunden-Rezeption, ein Zimmerservice und…
Dieses familiengeführte Hotel befindet sich im Herzen von Frankreich in der Nähe der Tarn-Schluchten, des Nationalparks Cevennen und der Region Aubrac. Freuen Sie sich auf ein Wellnesscenter mit…
Gegenüber dem Bahnhof Alès bietet dieses Hotel Zimmer mit kostenfreiem WLAN. Das Restaurant in der Unterkunft ist von Mittwoch bis Sonntag geöffnet und serviert traditionelle Küche. Die elegant…
Das Haus "Balme" bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (eine Garage) und ein hoteleigenes Restaurant. Es stehen insgesamt 16 Zimmer zur Verfügung. Preise: Einzelzimmer ab EUR 46.00, Doppelzimmer…
Es stehen insgesamt 11 Zimmer zur Verfügung. Preise: Einzelzimmer ab EUR 26.00, Doppelzimmer ab EUR 36.00. Die Zimmerpreise verstehen sich inkl. Frühstück.
Das Haus "Verdy" bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (eine Garage und Parkplätze). Es stehen insgesamt 10 Zimmer zur Verfügung. Preise: Einzelzimmer ab EUR 38.00, Doppelzimmer EUR 38.00 - EUR…
Das Haus "Aires de la Carline" ist besonders ruhig gelegen. Es bietet seinen Gästen Parkmöglichkeiten (Parkplätze) und Konferenzräume. Das Hotel ist barrierefrei ausgestattet. Es stehen insgesamt…

Restaurants

Die beiden jungen Brüder Michael und Guillaume Matouk haben eine einstige Pizzeria in ein ambitioniertes Bistro verwandelt, das im Sommer u. a. zartes Rinderfilet im Patio serviert.
Die unglaubliche Lage in der Tarnschlucht allein lohnt schon den Besuch dieses wunderschönen Restaurants mit angeschlossenem Hotel. Das elegante Restaurant bietet seinen Gästen eine kreative Küche.
Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es handelt sich um ein Restaurant mittlerer Preisklasse. Ein Hauptgericht kostet zwischen EUR 13.00 und EUR 21.00, ein Menü kostet…
Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es sind hauseigene Parkplätze vorhanden. Es handelt sich um ein Restaurant mittlerer Preisklasse. Ein Hauptgericht kostet zwischen…
Das Restaurant "Le Riche" befindet sich in einem Hotel. Es sind hauseigene Parkplätze vorhanden. Es handelt sich um ein Restaurant mittlerer Preisklasse. Ein Hauptgericht kostet zwischen EUR 18.00…
Das Restaurant "Hôtel-Restaurant de France" befindet sich in einem Hotel. Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es handelt sich um ein preiswertes Restaurant. Ein Menü…
Es handelt sich um ein Restaurant mittlerer Preisklasse. Ein Menü kostet zwischen EUR 18.00 und EUR 34.00. Die aktuellen Preise können vor Ort erfragt werden. Der Küchenstil des Lokals ist…
Das Restaurant "Balme la Clède" befindet sich in einem Hotel. Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es sind hauseigene Parkplätze vorhanden. Es handelt sich um ein…
Das Restaurant "Le Mont-Aigoual" befindet sich in einem Hotel. Hunde sind im Haus erlaubt. Es handelt sich um ein Restaurant mittlerer Preisklasse. Ein Menü kostet zwischen EUR 19.00 und EUR 40.00.…
Es sind hauseigene Parkplätze vorhanden und der Zugang zum Lokal ist barrierefrei gestaltet. Hunde sind im Haus erlaubt. Es handelt sich um ein Restaurant der gehobenen Preisklasse. Ein Hauptgericht…

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Languedoc-Roussillon, Cevennes
MARCO POLO Reiseführer Languedoc-Roussillon, Cevennes
14,95 €
MARCO POLO Regionalkarte Languedoc-Roussillon, Auvergne 1:300.000
MARCO POLO Regionalkarte Languedoc-Roussillon, Auvergne 1:300.000
9,95 €

Auftakt

Während sich an den Mittelmeerstränden die Badegäste drängen, herrscht auf den Höhen der Cevennen schier grenzenlose Freiheit. Das Gebiet der wilden Schluchten, der Kalkhochflächen (Causses), Kastanienwälder und Grotten war schon immer ein Zufluchtsort für Andersgläubige, Aufständische und Aussteiger. Inzwischen hat sich einiges geändert, wenn auch nicht die Landschaft. Der Wunsch nach Nachhaltigkeit und echten, authentischen Erlebnissen in der Natur hat die Cevennen zur In-Destination gemacht. Hier und da hinkt die Infrastruktur noch dem Boom etwas hinterher – meist durchaus charmant. Auf den Causses und in den Bergen kannst du noch stunden- oder sogar tagelang wandern, ohne einem Menschen zu begegnen. Sie triffst du beim Paddeln auf dem Tarn oder der Ardèche. Oder beim Cruisen auf der Panoramastraße Corniche des Cévennes.

Fakten

Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 18:15 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Languedoc-Roussillon, Cevennes
MARCO POLO Reiseführer Languedoc-Roussillon, Cevennes
14,95 €
MARCO POLO Regionalkarte Languedoc-Roussillon, Auvergne 1:300.000
MARCO POLO Regionalkarte Languedoc-Roussillon, Auvergne 1:300.000
9,95 €