Turm der Stadtkirche

Unter dem Chor der um 1300 im Stil der Gotik erbauten, 1676-98 barock umgebauten Marienkirche sind in der Fürstengruft 17 Mitglieder des welfischen Herzogshauses beigesetzt. Ihre prunkvollen Grabdenkmäler sind neben dem 1613 gestifteten Passionsaltar besonders sehenswert. Auch das barocke Stuckgewölbe und die Orgel aus dem 17. Jh. sind nach gründlicher Restaurierung wieder zu sehen. Lohnend ist der Gang über 234 Stufen auf den Kirchturm.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+49 5141 7735
http://www.stadtkirche-celle.de
An der Stadtkirche 8, 29221 Celle Deutschland

Anreise