Gedenkstätte Bergen-Belsen

Zwischen 1941 und 1945 starben im Kriegsgefangenen- und Konzentrationslager Bergen-Belsen nordwestlich etwa 70.000 Menschen. Das wohl bekannteste Opfer war Anne Frank. Das auch architektonisch eindrucksvolle Dokumentationszentrum informiert und erschüttert ebenso wie ein anschließender Rundgang durch das Freigelände. Dort erinnern ein Obelisk und eine Inschriftenwand an die Opfer vieler verschiedener Nationalitäten.

Anreise