Catania Sehenswürdigkeiten

Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Durch viele Kurven zuckelt die Kleinbahn durch karge Landschaften, schwarze Lavawüsten, ehe sie schließlich hinunterfährt zur Küste und durch üppiges Gartenland, kleine Wälder und Weinberge.
Das Kastell Ursino beherbergt das Museo Civico mit Gemäldegalerie, Antiken-, Waffen- und Keramiksammlung sowie interessanten Gemälden und Stichen lokaler Künstler mit Ansichten des Ätna.
Das ganz aus schwarzen Lavaquadern errichtete Kastell mit seinen vier massigen Ecktürmen ist Catanias einziger Bau aus dem Mittelalter. 1669 umflossen es die Lavamassen. Heute beherbergt es ein…
Der Dom ist der heiligen Agata geweiht, Schutzpatronin Catanias, deren Reliquien hier aufbewahrt werden. Er ist nach 1693 auf dem Grundriss einer normannischen Vorgängerkirche errichtet worden, von…
Der Domplatz mit dem schwarzen Lavaelefanten ist das vitale Zentrum der Stadt, hier beginnen die Haupteinkaufsstraßen. Zum Fischmarkt an der Porta Uzeda sind es nur wenige Schritte, und um den Platz…
Der Prachtbau ist mit Stuck, Gold, rotem Samt und großflächigen Historienmalereien ausgestattet und wurde 1890 mit der Bellini-Oper "Norma" eingeweiht.
Die ruhige Palast- und Kirchenstraße verläuft parallel zur Via Etnea auf halber Höhe, vorbei an Villen mit kleinen Parks, zur Universität.
Der Park in den Gründerzeitvierteln des 19. Jhs. ist dem aus Catania stammenden Opernkomponisten Vincenzo Bellini gewidmet. Im Park stehen Büsten bedeutender Sizilianer, es gibt einen Jugendstil-…
Die antiken Monumente der Ätnastadt in 3D reanimiert. Ein Erlebnis nicht nur für Kids und Computerfans.
Die Fontana dell'Elefante (Elefantenbrunnen) schmückt als Wahrzeichen der Stadt Catania die "Piazza del Duomo" im ältesten Stadtteil. Obwohl die Bedeutung der Statue nicht eindeutig geklärt ist,…