Geographical Castelsardo

Castelsardo

4 4 5 0 1 (1)
HIGHLIGHT
Adresse
Lungomare Anglona
Castelsardo, Italien
Kontakt
Route planen
Nach: Castelsardo, Castelsardo

Informationen zu Castelsardo
Im 13. Jh. ist das Küstenstädtchen (5800 Ew.) als Castel Genovese – al so „Burg der Genuesen“ – entstanden, dann war es Castel Aragonese – also die Burg der spanischen Eroberer –, bis es endlich die „Burg der Sarden“ geworden ist. Die Namen haben sich geändert, aber der Anblick der Festung, die auf ihrem vom Wasser umspülten Hügel Wind und Wetter trotzt, ist immer noch der wie vor Jahrhunderten. Enge Gassen und Treppenwege machen die Altstadt zu einem Fußgängerreservat, wo die Alten gern vor der Haustür sitzen und die Frauen Schalen und Körbe flechten.

Nach oben