Touristenattraktionen Carnac

Site Mégalithique de Carnac

4.5 4.5 5 0 3 (3)
Adresse
D 196 Lieu-dit Le Ménec
Carnac, France
Route planen
Nach: Site Mégalithique de Carnac, Carnac

Informationen zu Site Mégalithique de Carnac
Der Name Carnac soll vom Keltischen "karn" stammen und Stein oder Fels bedeuten. Mehr als 3.000 Menhire, einzelne, hochkant stehende Steinblöcke, erstrecken sich auf einer Länge von vier km und bilden die Steinfelder von Carnac. Die Formationen Kerlescan, Le Ménec und Kermario sind in elf Reihen gruppiert, mit 1.099 Menhiren weisen die Steinreihen in Ménec die meisten Steine auf. Die größten, mit vier Metern Höhe, befinden sich im Dorf Le Ménec. Forscher haben als Entstehungszeit 5000-3000 v. Chr. ausgemacht. Wozu die kreisförmig oder parallel angeordneten Menhire wirklich dienten, bleibt Spekulation. Fest steht, dass die Steinfelder von Carnac noch heute eine geradezu mystische Stimmung verbreiten. Die Steinreihen können von Oktober bis März frei besichtigt werden. Von April bis September können die Stätten nur für kostenpflichtige Führungen mit anschließendem Referat betreten werden. Die Anlagen von Ménec und Kermario bieten Parkplätze.

Nach oben