© Lukas Uher/shutterstock

Caracas

Check-in

In der modernen, pulsierenden Metropole wohnen mehr als ein Viertel der Venezolaner

Sehenswürdigkeiten

Der Nationalpark bildet nicht nur die bezaubernde Kulisse für die im Tal sich ausdehnende Stadt, sondern ist auch das bevorzugte Wandergebiet der Hauptstädter. Das dicht bewaldete Ávilamassiv…
Hoch gepriesen wird das unterhaltsam und didaktisch zugleich aufgebaute Kindermuseum. Die Mischung aus Disneyland und Deutschem Museum ist interaktiv, mit Videofilmen und Installationen, die über…
Eine alte Kakaohacienda im Dornröschenschlaf: Jedes Detail ist so, wie es im 17./18. Jh. war. Eines der schönsten Museen des Landes. Sonntags um 11 Uhr Kammerkonzerte.
Der Botanische Garten ist eine Oase der Stille im Stadtzentrum. In Gewächshäusern und naturbelassenen Gärten gewinnen Besucher beim geruhsamen Schlendern einen guten Überblick über die…
Naturkundliches Museum mit der Darstellung von Fauna und Flora Venezuelas, darunter den berühmten „Fettvögeln“ aus der Guácharohöhle.
Fünf Straßenblocks nördlich der Plaza Bolívar liegt ein Mausoleum, das den Venezolanern ziemlich heilig ist: die Grabstätte des Befreiers Simón Bolívar. Der Landessohn erhielt einen…
Der stimmungsvolle Hauptplatz von Alt-Caracas trägt den Namen des Befreiers. Inmitten der Plaza steht – wie sollte es anders sein – ein Denkmal von Simón Bolívar. Es zeigt den Helden hoch zu…

Hotels & Übernachtung

Mit einem Außenpool mit Hydromassage-Badewanne und einer Sauna erwartet Sie das luxuriöse Hotel Melia in Caracas Sabana Grande. Freuen Sie sich auf elegante Zimmer im klassischen europäischen Stil…
Das JW Marriot liegt im angesagten Viertel El Rosal. Freuen Sie sich auf die elegante Innenausstattung des Hotels und den Pool im Garten. Es werden südamerikanische und japanische Küche serviert und…
Mitten im Centro Lido Financial Center bietet Ihnen das Hotel Centro Lido moderne Zimmer mit kostenfreiem WLAN und Flachbild-TV. Zur Ausstattung gehören auch ein Fitnesscenter und ein Spa. Alle…
Das Hotel Alex Caracas liegt 250 m vom Platz La Candelaria und 500 m vom U-Bahnhof entfernt und bietet einen Fitnessraum, ein Spa und ein Restaurant. Freuen Sie sich auf ein Frühstück und…
Das Waldorf Hotel Boutique begrüßt Sie in Caracas, 1,8 km vom Museum der Schönen Künste von Caracas entfernt. Freuen Sie sich auf Unterkünfte mit einem Restaurant, kostenfreie Privatparkplätze,…
In Caracas, 2,6 km vom Park Los Caobos und 3 km von der Seilbahn Caracas entfernt, bietet das Aital Unterkünfte mit einem Garten und kostenfreiem WLAN im gesamten Gebäude sowie kostenfreie…
Das Candida liegt in Caracas, 6 km vom Museum der Schönen Künste von Caracas und 6 km von der Nationalen Kunstgalerie von Art entfernt. Es bietet Unterkünfte mit einer Gemeinschaftslounge und…
Das apartosuite Sabana Grande in Caracas bietet klimatisierte Unterkünfte mit einem Balkon. Dieses Apartment bietet kostenfreie Privatparkplätze und eine 24-Stunden-Rezeption. Das Apartment verfügt…
In Caracas, 2,5 km vom Olympiastadion Olimpico entfernt, bietet das Hotel Coliseo Unterkünfte mit einem Restaurant, kostenfreie Privatparkplätze, eine Bar und eine Terrasse. Die Unterkunft befindet…
Das Hotel Tiburon liegt 1,4 km vom Park Los Caobos und 2,1 km vom Kulturkomplex Teresa Carreño entfernt und bietet Zimmer in Caracas. Das 2-Sterne-Hotel verfügt über eine Bar und klimatisierte…

Restaurants

Eines der traditionellsten Restaurants der Stadt im Dschungelstyling mit klassischen Rezepten und ständig wechselnder Karte mit Fisch, Fleisch und Salaten.
Herzhafter, schlichter Kreolenstil,Pflanzenpatio, venezolanische Leckereien, gute punta trasera, frische Obstsäfte.
Es heißt, dass hier sogar die Viehzüchter ihr Steak verzehren, wenn sie nach Caracas kommen.
Spanische Küche. Die Paella mit Meeresfrüchten soll die beste der ganzen Stadt sein. Klein und gemütlich.

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Südschweden, Stockholm
MARCO POLO Reiseführer Südschweden, Stockholm
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Apulien
MARCO POLO Reiseführer Apulien
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Edinburgh
MARCO POLO Reiseführer Edinburgh
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Kärnten
MARCO POLO Reiseführer Kärnten
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Weimar mit Umgebung
MARCO POLO Reiseführer Weimar mit Umgebung
14,00 €

Auftakt

Caracas - Betonung auf der zweiten Silbe! -, ein Name mit Rhythmus, mit schnellem Rhythmus. Die 6-Mio.-Metropole Venezuelas möchte vergessen machen, dass sie noch zu Alexander von Humboldts Zeiten ein idyllisches Dorf gewesen ist mit „acht Kirchen, fünf Klöstern und einem Theater“.

Caracas liegt in einer Erdbebenzone, auf rund 800 m Höhe in einem lang gestreckten Tal der Küstenkordillere. Der Konquistador Diego de Losada hatte Mitte des 16. Jhs. die Stadt gegründet, aber erst Mitte des 18. Jhs. begann ihr langsamer Aufschwung mit den Kakao- und Kaffeekulturen im Hinterland. Die Spanier hatten jene Kolonie, aus der das heutige Venezuela hervorging, lange Zeit sehr vernachlässigt.

Die caraqueños setzen diese unselige Tradition bis heute fort: Abgesehen von der blitzsauberen U-Bahn (vier Linien, 59 km, 46 Stationen) gibt es kaum eine Ecke in der Hauptstadt, in der kein Zivilisationsmüll Auge und Nase beleidigt. Die Skyline von Caracas wirkt von weitem imposant. Aus der Nähe betrachtet enttäuscht sie jedoch.

Das unvermittelte Miteinander von bisweilen übertrieben und gewollt wirkender, weithin vernachlässigter Moderne und Postmoderne einerseits und sorgsam gepflegter kolonialer und neoklassizistischer Bausubstanz andererseits macht zugleich den Charme wie auch den Schrecken der Stadt aus. Der alte Stadtkern, von vielen Erdbeben gebeutelt, ist übersichtlich und klein. Überall begegnet man dem größten Sohn der Stadt, dem Befreier der späteren Staaten Venezuela, Peru und Ecuador sowie Gründer des nach ihm benannten Bolivien: Simón Bolívar.

Die Bürger sehen ihre Hauptstadt meist mit sehr kritischem Blick und verhehlen ihre Besorgnis auch Fremden gegenüber nicht. Es gibt kaum jemanden, der Touristen nicht vor den Gefahren des Molochs warnt. Vom Flanieren nach Einbruch der Dunkelheit im alten Stadtzentrum und abseits der bevölkerten avenidas wird dringend abgeraten.

Fakten

Einwohner 1.943.901
Fläche 776 km²
Strom 120 V, 60 Hz
Reisepass / Visum notwendig
Ortszeit 00:35 Uhr
Zeitverschiebung -6 h (zu MESZ)

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Südschweden, Stockholm
MARCO POLO Reiseführer Südschweden, Stockholm
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Apulien
MARCO POLO Reiseführer Apulien
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Edinburgh
MARCO POLO Reiseführer Edinburgh
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Kärnten
MARCO POLO Reiseführer Kärnten
14,00 €
MARCO POLO Reiseführer Weimar mit Umgebung
MARCO POLO Reiseführer Weimar mit Umgebung
14,00 €

Weitere Städte in Venezuela

Sortierung: