Miniera di Capoliveri

Da Magnetit sehr reich an Eisen ist, baute man das Material bis zum Jahr 1981 untertage mithilfe von Sprengungen ab. Von der langen Bergbaugeschichte des Monte Calamita erzählt heute die als Museum wiedereröffnete Miniera di Capolimita. Zuerst siehst du dir im Museo della Vecchia Officina die Spinde der Kumpels mit ihrer Ausrüstung sowie die Krankenstation an. Danach geht es zusammen mit einem Guide tief in den Berg hinein, wo du zu Fuß die alten Schächte besichtigst.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+39 0565 935492
http://www.minieredicalamita.it
Via Calamita 57031 Capoliveri LI Italien

Anreise