© Travel Faery/shutterstock

Camacha

Check-in

Camacha pflegt seine Traditionen. In der höchstgelegenen Gemeinde Madeiras werden noch immer fleißig Körbe geflochten. Und was wäre aus dem fußballverrückten Portugal geworden, wenn ein Sprössling aus dem Ort nicht einst den Ballsport hier eingeführt hätte?

Sehenswürdigkeiten

Auf dem begrünten, weitläufigen Hauptplatz, dem Largo da Achada, wurde 1875 das erste Fußballspiel auf portugiesischem Boden ausgetragen. Ein in Camacha ansässiger Brite hatte einen Ball aus…
Als die Dorfkapelle am Hauptplatz zu klein wurde, bekam die Gemeinde 1997 eine neue Kirche. Sie erinnert mit ihrer ungewöhnlichen Architektur ein klitzekleines bisschen an das von Oscar Niemeyer…

Hotels & Übernachtung

Diese Chalets befinden sich auf einem Privatgrundstück in der Nähe von Camacha, einem Dorf in der Nähe von Funchal, und eignen sich perfekt für Gäste, die auf Madeira leben möchten. Alle Unterk…
Das Quinta das Faias ist eine 4 Hektar große Unterkunft auf der Insel Madeira im üppigen Paradise Valley am Dorf Camacha. Es bietet Häuser sowie verschiedene Gärten mit exotischen Pflanzen, wo Sie…
Das Casas de Pedra begrüßt Sie in einer idyllischen Lage in einem Agroturismus-Gebäude in Camacha, einem Dorf Madeiras, 12 km vom Stadtzentrum von Funchal entfernt. WLAN nutzen Sie kostenfrei. Im…
Umgeben von Natur empfängt Sie das Casa Rosa in Camacha auf Madeira, 8 km von Funchal entfernt. Dieses hundertjährige Haus wurde komplett renoviert und seine originalen Details wurden erhalten.…
Das Quinta da Moscadinha in Camacha bietet Gartenblick, einen Außenpool, eine Bar, eine Gemeinschaftslounge und einen Garten. Der Bauernhof bietet einen Flachbild-TV und ein eigenes Bad mit einem…

Restaurants

Uriges Restaurant am Rand des Kirchplatzes mit täglich wechselndem Angebot einheimischer Küche. Kleine Straßenterrasse.
„Der Korb“ ist ein typisches familiäres Lokal der alten Schule: vorne Kneipe und Café, hinten der Speiseraum. Hier werden Ihnen vor allem die Dorfbewohner selbst begegnen, sie löffeln deftige…

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Madeira, Porto Santo
MARCO POLO Reiseführer Madeira, Porto Santo
14,00 €

Auftakt

1875 war das, ein Denkmal am Hauptplatz erinnert stolz daran. Einer der Söhne der Weinhändlerfamilie Hinton hatte beim Studium in England das Fußballspielen kennengelernt und wollte es nun auch seinen Kumpels in Camacha zeigen. Und so lernten die Madeirer hier auf dem Dorfplatz als Erste im Land das Kicken, ohne das wohl heute kein Portugiese mehr auskommen würde.

Der 7500-Ew.-Ort liegt auf einem fruchtbaren Bergrücken, fast 700 m über dem Meer. Auf den Terrassenfeldern der Umgebung wachsen viele Apfelbäume, denen die feierfreudigen Dorfbewohner ihr alljährliches Apfelfest – und den spritzigen cidra (Apfelwein) – verdanken. An Folklore fehlt es nicht hier oben, tänzerisch und musikalisch gehören die Tanzgruppen zu den temperamentvollsten der Insel. Vielleicht hilft das „Warmtanzen“ gegen die oft klamme Kälte auf dieser Höhe.

Fakten

Einwohner 8.000
Strom 220 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 02:24 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Madeira, Porto Santo
MARCO POLO Reiseführer Madeira, Porto Santo
14,00 €

Weitere Städte in Portugal

Sortierung: