Calgary Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Doch trotz modernem Boom, pflegt die Stadt ihr Cowboy-Image und richtet seit 100 Jahren im Juli das größte Rodeo der Welt aus, die Calgary Stampede.
Für alle Country-&-Western-Fans lohnt sich die Fahrt nach Süden zum Ranchman’s Saloon, wo sich, wie die Werbung glauben macht, nur die richtigen Cowboys treffen (Livemusik; mittwochs um 19 Uhr,…
Rustikales BBQ-Lokal und Bar mit deftiger Tex-Mex-Kost; abends häufig Live-Rock- oder -Country-Musik im Keller.
Das weitläufige Freilichtmuseum am Seeufer des Glenmore Reservoir zeigt vom Indianercamp und Pelzhändlerfort bis hin zu einem rekonstruierten Pionierdorf das Leben im „Wilden Westen“ Kanadas.…
An klaren Tagen wirklich super: der Panoramablick von diesem 191 m hohen Turm mit Drehrestaurant.
Beliebte Restaurants und Bars sorgen in diesem Shoppingcenter (bis 2018 in Umbau und Erweiterung) für Zulauf, z. B. Bow River Barley Mill, das Szenelokal Joey Tomatoes und die Billardbar The Garage.…
Asia­tisch inspirierter Küche und Livemusik.
Ausgezeichnetes Steaklokal im klassischen Holzdekor. Auch sehr guter Fisch.
Im früheren Olympiazentrum zeigt die Sports Hall of Fame alles über Sport in Kanada. Dazu gibt es eine Zipline über die Skisprungschanze, Freefall, Mountainbike-Trails und Bobfahrten im Sommer.
Auf drei Etagen: die Geschichte der Indianer und Siedler im Westen Kanadas.
Vom Calgary Tower gehen Sie durchs Zentrum über die Fußgängerzone an der 8th Avenue zu den Devonian Gardens, einem riesigen tropischen Indoor-Garten im Dachgeschoss einer Shoppingmall. Etwas nö…
Ein architektonischer Hingucker: Der spanische Architekt Santiago Calatrava baute 2012 diese verglaste Stahlbrücke für den zunehmenden Pendelverkehr von Fußgängern und Radfahrern über den Bow…
Schickes Dinnerlokal in einer alten Molkerei. Serviert wird moderne kanadische Küche im Tapasstil: Bisontatar, Heilbutt oder Calamari-Frikassee.
Kleine Terrasse in der Fußgängerzone. Leckere Burger, Tacos, Salate und poutine. Auch vegetarische Kost.
Individuelle Boutiquen und Galerien, alternative Coffeeshops und gute Kneipen: Ein Bummel durch das historisch gewachsene Viertel entlang der Kensington Road auf der Nordseite des Bow River zeigt…
Alles nachhaltig, alles öko in diesem Sportladen im Westen der Innenstadt. Vom Zelt bis zum Kanupaddel die beste Ausrüstung für die Wildnistour in Kanada.
Wenn Sie nicht so weit fahren wollen: Gleich am Rand der Innenstadt liegt die Knoxville Tavern, auch ein beliebter Musikclub mit Country­abenden.
Ein Zoo mit Sibirischen Tigern und typischen Tieren Kanadas. Der Clou aber ist ein „Jurassic Park“ mit gut 20 lebensgroßen Dinos.