© View Apart/shutterstock

Cajamarca

Check-in

Die schöne Kolonialstadt (300 000 Ew.), Hauptstadt des gleichnamigen Departamentos, liegt in ländlicher Abgeschiedenheit auf einer 2750 m hohen Hochebene.

Sehenswürdigkeiten

Zur eleganten Fassade passt die prachtvolle Innenausstattung. Sehenswert auch die ehemaligen Hospitalräume aus der Kolonialzeit.
Die 6 x 10 m große Original-Gefängniszelle des Atahualpa ließ der Inka randvoll mit Schätzen im heutigen Wert von 90 Mio. Euro füllen, um sein Leben zu retten: Die rote Linie, bis zu der die Sch…
Kathedrale noch an Glanz; im Kloster ist ein kleines Museum für religiöse Kolonialkunst untergebracht.
In der Capilla de La Dolorosa (rechts neben der Kirche) überziehen filigrane Steinmetzarbeiten die Säulen, Wände und Decken.
Ein Meisterwerk der Steinmetzkunst ist die Fassade mit weinumrankten Säulen und wucherndem Blattwerk. Im Innern der nach 350-jähriger Bauzeit erst 1960 fertiggestellten Kirche sind u. a. eine…

Hotels & Übernachtung

Das Hotel Costa del Sol begrüßt Sie in einem weißen Gebäude an der Plaza de Armas in Cajamarca und verfügt über einen ruhigen Innenhof mit Pool sowie einen Fitnessraum. Es bietet Zimmer mit…
Das Posada del Puruay umfasst einen Garten und ein 2-stöckiges Gebäude im Kolonialstil und bietet Ihnen eine Unterkunft im Landhausstil in nur 15 Autominuten Entfernung von der Stadt Cajamarca.…
Das Hotel Casablanca bietet eine Unterkunft am Hauptplatz von Cajamarca. WLAN nutzen Sie kostenfrei. Die Zimmer im Hotel Casablanca bieten Kabel-TV und ein eigenes Bad mit kostenfreien Pflegeprodukten…
Das Hotel Tartar by Prima Collection begrüßt Sie in einer ruhigen Gegend von Cajamarca im Hotel Tartar mit einem Dekor im schicken Kolonialstil und komfortablen Zimmern. Täglich wird ein…
Das Hostal Gladiolos bietet Unterkünfte in Cajamarca und liegt 8 Blocks vom Hauptplatz der Stadt entfernt. WLAN nutzen Sie in allen Bereichen kostenfrei. Die Zimmer verfügen jeweils über Kabel-TV…
Die Unterkunft El Portal Del Marques in Cajamarca verfügt über ein Restaurant und kostenfreies WLAN und liegt nur einen Block vom Hauptplatz der Stadt entfernt. Alle Zimmer verfügen über Kabel-TV…
Das Casa Mirita bietet haustierfreundliche Unterkünfte in Cajamarca und liegt eine 15-minütige Busfahrt vom Hauptplatz entfernt. WLAN nutzen Sie ohne Aufpreis. Morgens steht ein kostenfreies…
Das Ensenada Hotel y Campo in Cajamarca verfügt über ein Restaurant, kostenlose Fahrräder, eine Bar und einen Garten. Dieses 3-Sterne-Hotel bietet kostenfreies WLAN und einen Tourenschalter. Die…
Das Los Reyes Hotel in Cajamarca bietet Ihnen kostenfreies WLAN und eine Terrasse. Freuen Sie sich in der Unterkunft auf ein Casino und ein Restaurant. Alle Zimmer umfassen ein eigenes Bad. Ein…
In günstiger Lage, 50 m vom Hauptplatz entfernt bietet Ihnen das Hotel Cajamarca Unterkünfte in Cajamara. WLAN nutzen Sie hier kostenfrei. Auch das Frühstück wird Ihnen hier täglich kostenfrei…

Restaurants

Neben warmen Speisen bekommst du hier auch sehr gute Kaffee- und Konditoreispezialitäten.
Die Einheimischen schwören auf die gute Küche: Suppen und Maisgerichte, auch chinesisches Essen.
Direkt im Zentrum gibt es hier traditionelle Gerichte wie sopa verde (grüne Suppe) mit Spinat, Kartoffel und Ei.

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Peru, Bolivien
MARCO POLO Reiseführer Peru, Bolivien
14,00 €
MARCO POLO Kontinentalkarte Brasilien, Bolivien, Paraguay, Uruguay 1:4 000 000
MARCO POLO Kontinentalkarte Brasilien, Bolivien, Paraguay, Uruguay 1:4 000 000
11,99 €

Auftakt

Besucher schlendern durch die engen Straßen, bewundern die alten Kolonialhäuser und den eigenwilligen Mestizenstil der Kirchen und gedenken auf der heute hübsch begrünten Plaza de Armas mit dem 350 Jahre alten Brunnen der dramatischen Hinrichtung des letzten Inkaherrschers Atahualpa. Cajamarca ist ein uralter Siedlungsraum. Früh kamen Siedler aus Chavín und später von der Küste (Chimú), die ihre Spuren vor allem im sogenannten Cajamarca-Keramikstil hinterließen. Ihre Toten begruben sie vor 1400 Jahren in fensterförmigen Felsnischen. Aus der folgenden Inkazeit erhalten blieb der Platz, an dem Atahualpa die Tributleistungen seiner Untertanen entgegengenommen haben soll: der Silla del Inca (Thron des Inka) auf dem Cerro Santa Apolonía.

Cajamarca gilt heute als das „peruanische Allgäu”. Ländlicher Tourismus wie der Besuch von Käsereien, z. B. von Tres Molinas, oder von Viehzucht-Haciendas, wie z. B. La Collpa, sind sehr beliebt.

Fakten

Einwohner 201.329
Fläche 392 km²
Strom 220 V, 60 Hz
Ortszeit 02:50 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Peru, Bolivien
MARCO POLO Reiseführer Peru, Bolivien
14,00 €
MARCO POLO Kontinentalkarte Brasilien, Bolivien, Paraguay, Uruguay 1:4 000 000
MARCO POLO Kontinentalkarte Brasilien, Bolivien, Paraguay, Uruguay 1:4 000 000
11,99 €