Cairns Sehenswürdigkeiten

Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Die 7,5 km lange Seilbahn führt in das bergige Hinterland von Cairns mit einer faszinierenden Vegetation. Die Gondeln gleiten über die Täler, zu sehen sind dabei auch die Wasserfälle des Barron…
Entlang des Bama Way zwischen Daintree River und Cooktown gewähren ortsansässige Aboriginestämme Touristen Einblicke in ihren Alltag und nehmen sie z. B. mit zum Fischefangen. Verschiedene Ein- bis…
Mehr als 100 Palmenarten, Orchideen und Schlingpflanzen geben einen ersten Eindruck von der Vielfalt der Tropen. Der Aboriginal Plant Use Garden zeigt Pflanzen, die die Aborigines schon vor…
Von den Gondeln des Skytrails sind die Wasserfälle des Barron River gut zu sehen.
Cairns blickt auf eine ungewöhnliche Geschichte zurück: In nur zwei Jahrhunderten entwickelte sich ein naturbelassenes Küstenland über ein begehrtes Goldrauschzentrum zum Touristenmagneten. Hier…
Ein Riff zum Durchlaufen. Das Aquarium öffnete erst Ende 2017 seine Pforten und bietet großen und kleinen Besuchern seitdem eine bunte, spaßige Lernumgebung, die dem Riff und den Tropen gewidmet…
Im Aboriginal Plant Use Garden wachsen Pflanzen, die die Aborigines schon vor Jahrtausenden als Nahrungsmittel oder Heilpflanzen nutzten.
Zurück fährst du am besten mit der Kuranda Scenic Railway, die sich auf abenteuerlicher Strecke hinab in die Ebene windet.
Eine tolle Sache: Rundflüge mit dem Helikopter über das Barrier Reef mit herrlichen Aussichten und Gelegenheiten, famose Foto- und Videoaufnahmen aus der Luft zu machen.
Von Cairns aus werden Tagestouren zum Outer Reef angeboten.
Von Great Adventures wird ein Besuch auf der kleinen Koralleninsel Green Island angeboten.
Ab Cairns gibt es geführte Touren, u. a. mit Heritage Tours.