Geographical Bursa

Bursa

0 0 5 0 0 (0)
Adresse
Bursa, Türkei
Kontakt
Route planen
Nach: Bursa, Bursa

Informationen zu Bursa
Die viertgrößte Stadt der Türkei lag einst an den Karawanenrouten zwischen Europa und Asien. Neben Handel und Industrie prägt der Thermal- und Wintertourismus heute das Gesicht des "Grünen Bursa". Die Thermen sind landesweit die besten. Nach ihrer Eroberung durch die Osmanen (1326) wurde Bursa zur ersten Hauptstadt des expandierenden Reichs. Den Sultanen verdankt das antike Prusa (benannt nach König Prusias I. von Bythinien, 200 v.Chr.) den Namen Yeşil Bursa ("Grünes Bursa"). Viele der berühmten osmanischen Bauten sind mit den blaugrünen İznik-Fayencen verkleidet. Aber auch sonst hat sich die Stadt am Fuß des 2543 m hohen Uludağ dank zahlreicher Gärten und Parks das Attribut "grün" verdient. Seit römischen Zeiten wird die Heilkraft der heißen Quellen von Bursa gerühmt. Die Thermalbäder befinden sich fast alle im Stadtviertel Cekirge. Die westanatolische Provinzstadt ist nach der Republikgründung zu einer bedeutenden Industriestadt gewachsen. Bursa ist berühmt für seine Seidenverarbeitung. Die weltweit bekannteste Erfindung aus Bursa ist der Kebap am drehenden Spieß (Döner, wörtlich: drehend). In den letzten Jahren hat auch die Universität das Gesicht der Stadt stark verändert.

Nach oben