Châtillon-sur-Seine

In der Kleinstadt (6900 Ew.) mit den vielen Brücken, 85 km nordwestlich von Dijon, ist der Schatz von Vix der Besuchermagnet. Es handelt sich um die Grabbeigaben einer keltischen Prinzessin, die im nahen Vix beerdigt wurde, darunter ein Golddiadem und die berühmte Vase von Vix, die als größte Bronzevase der Antike gilt – alles ausgestellt im Musée du Pays Châtillonais.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

21400 Châtillon-sur-Seine Frankreich

Anreise