Hram Sv.Sv. Kiril i Metodiy

Tritt ein und lass die Seele baumeln. Die Faszination bulgarischer orthodoxer Kirchenmusik erlebst du hier am besten bei einem Gottesdienst. Laut Kanon immer ein Männerchor, der spirituelle Gesänge ohne begleitende Instrumente vorträgt. Die gewaltigen Choräle entreißen die Zuhörer auf eine sanfte Weise dem stressigen Alltag und laden zum Meditieren ein. Bei den sakralen Gesängen handelt es sich um traditionelle bulgarische Klosterlieder aus dem Mittelalter sowie bearbeitete Werke orthodoxer slawischer Komponisten. Das größte Gotteshaus der Stadt von 1895 birgt wertvolle Wandmalereien und Ikonostasen. Der goldene Schmuck auf einigen Ikonen sind Gaben dankbarer Gläubiger: meist Menschen, die durch wundersame Kräfte der Ikone von ihrem schweren Leiden befreit wurden.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

ploshtad "Sveti Sveti Kiril I Metodiy" 10, 8000 Burgas Bulgarien

Anreise