Teatro Colón

Das 1908 eingeweihte, legendäre Opernhaus Teatro Colónsoll nach Expertenmeinung die beste Akustik der Welt haben. Fast 3000 Zuschauer können unter der vom argentinischen Künstler RaúlSoldi ausgemalten Kuppel zusammenkommen. Auf der 32 m breiten Bühne sangen Maria Callas und Luciano Pavarotti, spielte Yehudi Menuhin, tanzte Rudolf Nurejew und dirigierten Arturo Toscanini, Herbert von Karajan und natürlich auch der in Argentinien geborene Daniel Barenboim, der hier jährlich mit Martha Argerich ein Festival organisiert.

Anreise