© canadastock/shutterstock

Budva

Check-in

Schon aus der Ferne, auf der Abfahrt von Cetinje oder bei der Anreise von Tivat, kündigt sich die älteste Stadt (10000 Ew.) an der montenegrinischen Küste mit Paukenschlag an.

Etwas versetzt vom restlichen Ufer thront der historische Kern auf einer kleinen Halbinsel in der Adria und streckt sich nach der Insel Sveti Nikola. Die venezianischen Eroberer gaben der Altstadt im 15. Jh. ihr prächtiges Gesicht, das lediglich durch das Erdbeben von 1979 ein paar - längst verschwundene - Kratzer abbekam.

So schnell wie Budva ist keine Gemeinde in Montenegro gewachsen. Der Ausverkauf vom Grund und Boden begann gleich nach den Balkankriegen, selbst die benachbarten Berge sind heute voll ausgebaut und in die Stadt integriert. Maklerbüros findet man an jeder Ecke, Villen und Appartements auch. Wohnen in den Bergen, mit Pool und Meeresblick, ist mittlerweile angesagt, weil die Stadt, vor allem im Sommer, total überlaufen ist. In der Hochsaison herrscht ein chronischer Parkplatzmangel, die Straßen um Budva sind verstopft, das Wasser knapp. Die Verantwortlichen hoffen bis 2010 diese Probleme behoben zu haben. Und doch bleibt Budva ein Magnet, vor allem für Serben und Russen: die Stadt der schönsten Mädchen, der dicksten Autos und der höchsten Preise an der montenegrinischer Küste bietet lange Nächte in den Diskos, gutes Essen an der Obala und Designerklamotten in der Altstadt.

Sehenswürdigkeiten

Die schönsten Strände befinden sich auf dieser vorgelagerten Insel. Dort hat man die Wahl zwischen dem Olivia Beach des Inselhotels und den wilden Felsstränden zur offenen See.
Das vielleicht schönste Museum des Landes führt Ihnen Budvas Geschichte vor Augen, die bis ins 5. Jh. v. Chr. zurückreicht. Tönerne Schalen und Krüge, metallene Werkzeuge und Münzen aus der Rö…

Hotels & Übernachtung

Im Zentrum von Budva liegt das Hotel Lucic 400 m vom Strand und 500 m von der Altstadt entfernt. Freuen Sie sich auf klimatisierte Zimmer mit Balkon und Kabel-TV. Kostenloses Internet steht über…
Das Hotel Oaza ist nur 50 Meter vom Strand und vom Yachthafen entfernt. In die Altstadt von Budva sind es 150 m. Genießen Sie klimatisierte Zimmer mit Balkon und kostenloses WLAN. Das Restaurant…
Nur 300 m vom Strand Slovenska und einen kurzen Spaziergang von der Adria-Messe entfernt bietet das zentral gelegene Hotel Admiral einen Außenpool, Liegestühle und Sonnenschirme. WLAN nutzen Sie in…
Das familiengeführte Hotel ist ruhig und dennoch im Herzen von Budva gegenüber der Stadthalle und dem Busbahnhof gelegen. Es bietet bewachte kostenlose Parkplätze, kostenfreies WLAN und…
Die Apartments Butua liegen nur 150 Meter vom örtlichen Strand und der Altstadt von Budva entfernt und sind komplett behindertengerecht eingerichtet. Es stehen Zimmer und Apartments mit Balkon und…
Die Lyon Apartments befinden sich in Budva, nur 50 m vom Meer und 150 m vom nächsten Strand entfernt. Hier erwarten Sie Apartments zur Selbstverpflegung mit Klimaanlage und Terrasse. Kostenfreie…
Das Slovenska Plaza ist ein Feriendorf im mediterranen Stil. Es empfängt Sie direkt an der Adriaküste in Budva mit Außenpools und Tennisplätzen. Nach einem kurzen Spaziergang durch einen Park…
Das im Jahr 2017 komplett renovierte Hotel Aleksandar begrüßt Sie weniger als 5 Gehminuten vom Strand Slovenska und 15 Gehminuten von der Altstadt von Budva entfernt. Das Hotel verfügt über Auß…
In Budva, nur 500 Meter von der Budva Bucht und 10 Minuten von der Altstadt entfernt, erwartet Sie das Hotel Garni Fineso und bietet Ihnen Zimmer mit Balkon und auf Anfrage Flughafentransfer. Im Hotel…
In Budva, der touristischen Hauptstadt von Montenegro, bietet Ihnen die im Familienbesitz befindliche Vila Lux in nur 200 m Entfernung von der Adria klimatisierte Zimmer. WLAN nutzen Sie im gesamten…

Restaurants

Wenn Sie auf Meeresfrüchte stehen, dann werden Sie dieses Lokal direkt am Hafen lieben. Es gibt auch frischen Fisch und typisch montenegrinische Fleischgerichte sowie günstige Tagesmenüs.
Klein, ruhig, authentisch und in der Altstadt. Nette Bedienung, die freundlichen Besitzer geben gute Tipps. Lecker ist z. B. der Tintenfisch.
Speisen Sie in romantischer Lage vor den Toren der Altstadt am Yachthafen. Im kleinen Wasserbecken schwimmen Fische und Scampi, die frisch zubereitet werden.
Manchmal braucht man einfach so ein Lokal: ohne viel Schnickschnack, schnell, recht günstig, einfach, aber gut. Auch für Vegetarier ist was dabei. Speisekarte auf Englisch.

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Montenegro
MARCO POLO Reiseführer Montenegro
12,99 €

Fakten

Einwohner 19.218
Fläche 122 km²
Strom 220 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 21:28 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Montenegro
MARCO POLO Reiseführer Montenegro
12,99 €

Weitere Städte in Montenegro

Sortierung: