Brüssel Sehenswürdigkeiten

gastronomy:
Mehr
Weniger
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Am Porte de Flandre lohnt ein Blick auf den Kanal und seine Ufer.
In der Gruft der Eglise Notre-Dame-de-Laeken sind Könige und fast alle ihre Familienmitglieder bestattet.
Die Freie Universität Brüssel wurde von den Freimaurern gegründet. Vor der alten Bibliothek im Stil des Brabantischen Neobarocks steht das Denkmal des Gründers Pierre-Théodore Verhaegen, der allj…
In der holprigen Rue Sainte-Catherine findet man alte Häuser. Bunten Asialäden der winzigen Chinatown folgen vorzügliche Viktualiengeschäfte.
Kostbare Objekte ab dem 18. Jh. illustrieren Spiritualität und Riten der geheimnisumwitterten Freimaurer - auch ihre Rolle in der belgischen Politik, Kultur und Gesellschaft. Nur bei Gruppenfü…
Neben der Börse in der Rue de la Bourse kann man durch ein Glasdach einen Blick auf die ausgegrabenen Reste der Altstadt werfen, die im Museum Bruxella 1238 gezeigt werden.
Auf dem schroffen Hügelrücken liegen schöne Bauten aus Neoklassizismus, Jugendstil (in der Bibliothèque Solvay sind manchmal Ausstellungen) und Art déco. Früher forschten hier die besten Zahnä…
Das Hôtel Van Eetvelde ist ein Meisterwerk von Victor Horta.
Der imposante Triumphbogen mit seiner Quadriga und dem Kolonnaden-Halbrund dominiert den Park.
Am Rond-Point Schuman ragen die rosafarbenen, marmornen Bauklötze des Consilium getauften EU-Ministerrats auf.
Langgestreckte Wasserbecken erinnern an den ehemaligen Hafen, wie der Straßenname Quai aux Briques (Backsteinkai).
Mit ihrem Kopfsteinpflaster, den Uhrmachern und Jugendstilrestaurants erinnert die Straße an frühere Zeiten. Mit Designläden sowie Conceptstores für Avantgardemode - wie Hunting & Collection oder…
Kurz nach der Universitätsbibliothek biegt man rechts in die Avenue Paul Héger auf den belebten Campus ein.
An der lebhaften Rue Archimède findet man Traditionslokale sowie feine Delikatessen- und Designgeschäfte.
In der Rue de Flandre mischt man sich unter das modisch gestylte Publikum, das in Szenelokale und Trendboutiquen strömt. Highlight in einem weiß getünchten Häuschen an der Kreuzung mit der Rue du…
Am Square Marie-Louise toben Kinder um Weiher, Fontäne und Grotten.
Hier genießt man die Aussicht auf die Unterstadt und in der Ferne die glitzernden Kugeln des Atomiums: Von der Place Royale mit ihren weiß gestrichenen Palais schaut man auf den Justizpalast, die…
Im Librarium illustriert die Bibliothèque Royale mit Meisterwerken und interaktiven Computern, wie sich die Schrift, die Techniken der Veröffentlichung und das Sammeln von Wissen im Laufe von fünf…