Musées Royaux d'Art et d'Histoire

Mit 140 Sälen ist das Museum für Kunst und Geschichte eines der größten und am üppigsten bestückten der Welt. Von der Frühzeit bis ins 20. Jh. reicht das Spektrum der archäologischen Fundstücke und Kunstwerke aus vier Kontinenten. Zu den besonderen Höhepunkten zählen die Antikensammlung (u.a. ein wunderschönes römisches Mosaik, ausgegraben im heutigen Syrien), die Sammlung präkolumbischer Kulturen (Azteken, Inkas und Mayas), die geschnitzten und verzierten belgischen Möbel aus Renaissance, Barock und Rokoko, die berühmten Brüsseler Tapisserien (u.a. nach Entwürfen von Rubens) und geschnitzten, bemalten Altäre, die Abteilung Jugendstil mit traumhaftem Silber (u.a. von Henry van de Velde) und faszinierender Keramik in den Mahagonivitrinen, die Victor Horta für das Juweliergeschäft Wolfers entwarf, die Sänften, Kutschen und Karossen (für die Brüssel einst ebenfalls berühmt war). Die Cafeteria mit Terrasse bietet vorzügliche kleine Gerichte und einen herrlichen Blick auf den Parc du Cinquantenaire, der Museumsshop raffinierte Souvenirs zu erschwinglichen Preisen.
Lage
Park
Gastronomie
Cafe
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+32 2 741 73 31
http://artandhistory.museum
info@kmkg-mrah.be
Parc du Cinquantenaire 10, 1000 Bruxelles Belgien

Anreise