British Columbia

British Columbia Sehenswürdigkeiten

Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Schon seit 1860 weist 15 km weiter westlich am Hwy. 1A der malerische Leuchtturm – der älteste der kanadischen Westküste – den Weg nach Victoria.
Das Unterwasserökosystem der Westküste Kanadas ist das Thema dieses ausgezeichneten, gemeinnützigen Aquariums eine halbe Stunde Fahrt nördlich von Victoria.
In Cottonwood lockt eine originalgetreu restaurierte Postkutschenstation aus dem Jahr 1864. Kutschfahrten.
An die Küste beim Ort Bella Coola – ein Traumrevier für Angler und Wildniswanderer. Ganz in der Nähe erreichte im Jahr 1793 Alexander Mackenzie bei der ersten Durchquerung Kanadas den Pazifik.
Halb- und ganztägige Raftingtouren mit stabilen Schlauchbooten auf dem Kicking Horse River.
Privat geführtes Infozentrum mit einem kleinen Rudel Wölfe, die man aus unmittelbarer Nähe sehen kann – und schaurig heulen hört.
Im Skigebiet von Golden kannst du im Sommer auf den Gipfel gondeln, dort wandern, zwei Klettersteige gehen und im höchsten Restaurant Kanadas zu Mittag speisen.
Luchse, Karibus, Berglöwen und Bergziegen: Hier im Park hast du eine gute Gelegenheit, seltenen Wildtieren Westkanadas einmal ganz nah zu kommen – zumal sie auch noch artgerecht gehalten werden.
Überall an der West Coast ziehen die Lachse zum Laichen die Bäche hinauf. Ein spektakulärer salmon run ereignet sich Anfang Oktober im Adams River, knapp 70 km nordöstlich von Kamloops. Mehrere…
Die große Seenplatte eine Autostunde östlich von Kamloops ist ein Revier für Wassersportler. Allein der Shuswap Lake besitzt eine mehr als 1000 km lange einsame und dicht bewaldete Uferlinie. In…
Die bereits 1867 gegründete Rinderfarm war früher die größte von British Columbia. Heute gibt sie als Freilichtmuseum mit restauriertem Ranchhaus, mit Post, Kirche und Schmiede anschauliche…
Das moderne Besucherzentrum 5 km nördlich des Orts erläutert die Funktion eines Staudamms am Columbia River. Technikinteressierte können zum gewaltigen Mica Dam etwa 150 km stromaufwärts…
Von indianisch bis modern reicht die Spannbreite dieser Privatsammlung von Kunst aus British Columbia. Auch sehenswert: der 2016 eröffnete Museumsbau.
Ein rekonstruiertes Dorf der Git’ksan-Indianer mit Totempfählen und Schnitzwerkstätten. Im Sommer Tanzvorführungen.
Am Moricetown Canyon des Bulkley River kannst du die Nordwestküsten-Indianer im Juli und August noch beim Lachsfang beobachten.
Mehr Rockies-Feeling geht nicht: Ein befestigter Wanderweg führt rund um den von mehr als 3000 m hohen, vergletscherten Berghängen umgebenen, smaragdgrün bis türkisblau schimmernden See. Besonders…
Der smaragdgrüne, 11 km lange See rund 300 km südöstlich liegt direkt am Alaska Highway (in B. C.). In den Liard Hot Springs kannst du den Staub der Wildnis abwaschen.
Mit dem Dampfzug geht’s zu einem alten, dampfbetriebenen Sägewerk im Wald. Dort wird man eingewiesen wie ein neuer Arbeiter vor 100 Jahren.