British Columbia

Kootenay National Park

Das im Flusstal des Kootenay River stark vom Borkenkäfer befallene 1406 km² große Schutzgebiet um das Tal des Kootenay River eignet sich aber im Hinterland gut für Wandertouren. Am Hwy. 93, der den Park durchquert, beginnen kürzere Pfade, die z. B. entlang des Marble Canyon und zu den orange- und ockerfarbenen Paint Pots führen, aus denen die Indianer Farben für die Kriegsbemalung gewannen. Wandermüde Muskeln finden Entspannung am Südeingang des Parks: Hier sprudeln die manchmal bis zu 47 Grad heißen Radium Hot Springs (in das mit 25 m größte Mineralbadbecken Kanadas. Ein guter Tipp für Naturfans ist am Südrand des Nationalparks im Tal des Kootenay River das Cross River Wilderness Centre: Die acht Blockhütten und Tipis werden mit Solarstrom versorgt, ringsum findest du ein herrliches Wanderrevier fernab jeder Zivilisation.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+1 250-347-9615
http://www.pc.gc.ca
V0A British Columbia Kanada

Anreise