© all_pictures, shutterstock

Seite teilen

Must-Sees für den Bretagne-Kurztrip

-- °C--:--Mehr +
Quick Facts Reiseführer Bretagne
Ortszeit:--:-- Uhr
Zeitverschiebung:-
Wetter:-- °C
Weniger -

Wer in die Bretagne reist, sollte die beeindruckenden Steilküsten am Cap Fréhel und der Pointe du Raz nicht versäumen. Auch mit wenig Zeit sollte ein Besuch der Steinfelder von Carnac auf dem Reiseplan stehen, ebenso wie die schönen Hafenorte, z.B. Saint-Malo. Die Bretagne ist geprägt von ihren atemberaubenden, wild-romantischen Küstenlandschaften und den bezaubernden Fischerdörfern und Hafenstädten.

Steinfelder von Carnac

© travellight, shutterstock
KarteBild

Côte de Granit Rose

© Jearu, shutterstock
KarteBild

Phare de Ploumanac’h

© ricok, shutterstock
KarteBild
Blogger-Tipp von:
Sandy Neumann
Mit einem kleinen Picknickkorb mit Baguette, Käse und Wein kann man auf den Felsen den Sonnenuntergang genießen.

Cap Fréhel

© Case60, shutterstock
KarteBild

Île aux Moines

© LE GAL Yannick, Tourisme Bretagne
KarteBild

La Vallée des Saints

© GUILLAUDEAU Donatienne, Tourisme Bretagne
KarteBild
Blogger-Tipp von:
Sandy Neumann
Dieser Ort ist wirklich magisch. Wer auf der Suche nach Ruhe und Entspannung ist und sich ganz seinen Sinnen hingeben möchte, wird hier beglückt sein. Mit etwas Zeit im Gepäck lohnt auch einen Übernachtung im wunderschönen Schloss.

Jardins du Château de la Ballue

© LE GAL Yannick, Tourisme Bretagne
KarteBild

Saint-Malo

© Antoine2K, shutterstock
KarteBild

La Pointe du Raz

© Ferenc Cegledi, shutterstock
KarteBild
Blogger-Tipp von:
Sandy Neumann
Es lohnt sich unbedingt, einen Abstecher zur Baie de Trépassés, der Bucht der Verstorbenen zu machen. Sie liegt direkt neben der Pointe und hat einen wunderbaren Sandstrand mit Blick auf die Steilküste.

Château de Fougères

© suronin, shutterstock
KarteBild

Weitere Highlights Bretagne

Nach oben